R25 Selbstgemachter Pfirsich-Eistee mit Limette

Es ist Sommer, es ist warm und ihr sitzt auf einer klebrigen Picknickdecke. Endlich! Was fehlt ist das kleine, frische Getränk, dass euch wieder zurück auf die Picknickdecke holt, wenn die Sonne die 30er Marke knackt. Oh, da haben wir ja was! Selbstgemachter Eistee ist im Gegensatz zu den Varianten im Supermarkt nicht so vollgepumpt mit Zucker oder Konservierungsstoffen und vor allem: selbstgemacht! Das geht auch ganz einfach. Wir haben uns für die Pfirsich-Minz-Variante entschieden. Welche Früchte nehmt ihr?

R25 Selbstgemachter Pfirsich-Eistee mit Limette
R25 Selbstgemachter Pfirsich-Eistee mit Limette

Selbstgemachter Pfirsich-Eistee mit Limetten

1.5 Liter 1 Stunde (+ Kühlzeit)

Zutaten

  • 3 Teebeutel Schwarzer Tee
  • 1,5 Liter Wasser

BEEREN-SYRUP

  • 125 g Zucker
  • 250 ml Wasser
  • 4 Pfirsiche

ZUSÄTZLICH

  • 1-2 Pfirsiche
  • 1-2 Limetten
  • ein Bund Minze

Anleitung

  1. Pfirsiche waschen, vom Kern entfernen und in Stücken schneiden.
  2. Gib all deine Zutaten für den Syrup in einen kleinen Topf.
  3. Lass das ganze aufkochen und dann bei mittlerer Hitze für 30 Minuten köcheln.
  4. Wenn alles schön eingedickt ist, den Topf vom Herd nehmen und abkühlen lassen.
  5. Koche nun dein Wasser für den Tee auf und lasse den Tee so lange wie angegeben ziehen.
  6. Kochbeutel entfernen und den Tee kalt stellen.
  7. Siebe den Syrup, sodass alle Fruchtstückchen verschwinden.
  8. Wenn alles schöööön kalt ist, den Syrup zum Tee geben und immer wieder kosten, je nachdem wie süß ihr es mögt.
  9. Den Eistee servieren mit Eiswürfeln, frischem Pfirsich, Minze und Limette.
R25 Selbstgemachter Pfirsich-Eistee mit Limette
Isa Zucker
Isa Zucker

Isa Zucker liebt Kuchen und Kartoffelsalat. An einem perfekten Sonntag gibt's bei ihr warme Waffeln und hausgemachte Limo.