A38 Vegane Fast Food Ketten DE

Starbucks, Back-Factory und sogar Nordsee machen es. Aber wieso gibt’s in diesen 5 Läden eigentlich noch keine richtige vegane Auswahl? Niemand soll uns hier falsch verstehen. Natürlich braucht keine einzige Ladenkette zwingend eine vegane Auswahl, das ist klar. Dennoch haben immer mehr Fast-Food-Ketten gemerkt, dass die Nachfrage steigt, denn schließlich bekommen auch Veganer zwischendurch auf Reisen ein kleines Hüngerchen. Die Auswahl ist in den letzten Jahren schon gewachsen: Ein Falafel-Flatbread bei Starbucks, Bio-Penne mit Tomatensauce im DB-Bordrestaurant, sogar einen Portobello-Burger bei Nordsee oder einen Räuchertofu-Wrap bei Back-Factory gibt es mittlerweile. Dennoch haben wir uns gefragt, welche Fast-Food-Ketten noch kein tatsächlich veganes Angebot haben und 2017 gern nachziehen können.

Dunkin Donuts

A38 Veganes Fast Food

Jetzt gibt’s schon rein vegane Donut-Läden und bei Dunkin Donuts noch immer keinen einzigen vegan Kringel, hä? Allein aus „Marketinggründen“, „Reichweitensteigerung“, wasweißich, hatte ich schon lang vermutet, dass es bald eine vegane Variante in den Läden gibt. Vielleicht aber auch nicht das schlimmste, denn so liegt die Versuchung nicht so nah und der Gang zu Brammibal’s ist und bleibt ein besonderer.

Subway

A38 Veganes Fast Food

Dass es bei Subway bis heute kein veganes Sandwich gibt, verstehen wir wirklich nicht. Nichts könnte leichter sein! Stattdessen ist selbst im Veggie Patty Ei drin. Menno. Da man bei Subway wirklich nur eine recht überschaubare vegane Auswahl nehmen kann (Achtung, auch nicht alle Brotsorten sind vegan), enttarnt einen der Verkäufer bei der Bestellung direkt als Veganer. Also schmeißt doch einfach mehr als nur BBQ-Sauce und Gemüse aufs Brot für uns, bitte bitte!

Ditsch

A38 Veganes Fast Food

Neben den unbelegten Brezeln steht schon groß ‚vegan‘, das Wort kennen sie also schon. Nur beim Belag gibt’s leider immer noch nichts. Von veganen ‚Butter‘-Brezeln, bis belegten Laugenbrötchen. Egal ob mit veganem Käse oder ohne – wir wollen die Pizza Classico Vegano!

Jeder Dönerladen

A38 Veganes Fast Food

Entweder erwische ich oft die falschen Läden oder es gibt tatsächlich in nur wenigen Dönerläden irgendeine Art von veganer Sauce. Na klar, scharf gibt’s überall, aber niemand möchte doch NUR scharf essen, oder? So gehe ich ab und zu mit Gemüse im Brot nach Hause und schaufel mir dort eine Portion veganer Knoblauchsauce drauf. Dabei gibt’s doch ab und zu auch vegane Mango oder Sesamsauce, könnten wir nicht überall einen kleinen Becher davon verteilen?

Pizza Hut

A38 Veganes Fast Food

Lieferdienste wie Hallo Pizza und zig Pizzerien machen es vor: Vegane Pizza ist eigentlich supereasy. Klar, eine vegane Pizza zusammenstellen könnten wir uns uns auch bei Pizza Hut – dann halt ohne Käse. Das wäre an sich auch kein Problem, allerdings wird diese Variante oft am Ende traurig trocken, weil man dann viel mehr Sauce und nicht so viel Hitze bräuchte. Außerdem schielen wir vor allem neidisch auf die Slices, die man schnell auf dem Sprint zum Zug verdrücken kann. Vielleicht gibt’s ja dieses Jahr eine vegane Variante.

Julia Justus
Julia Justus

Julia Justus hat eine große Vorliebe für Tacos und ist förmlich süchtig nach Edamame. An einem perfekten Sonntag gibt's bei ihr Lasagne.