A24 Unterwegs in Prag

Lang bin ich nicht mehr hier gewesen! Anfang August sind wir schließlich für zwei Tage nach Prag gefahren und hatten nicht nur den Wettergott auf unserer Seite, sondern auch den kleinen hungrigen Gulaschgott. Toll! Mein Höhepunkt an diesem Wochenende war nämlich definitiv das vegane, typisch tschechische Gulasch von Matreia. War das lecker! Boah! Viele Spots haben wir leider in zwei kurzen Tagen nicht geschafft, aber sobald sich die Gelegenheit ergibt, wird dieser Beitrag natürlich ausgebaut. Habt ihr denn Tipps?

Café Neustadt

A24 Unterwegs in Prag
  • Wo?
  • Wie teuer?
    2 Sterne
  • Vegan, Vegetarisch oder Omnivor? omnivor
  • Öffnungszeiten? Mo–Do: 8–24 Uhr, Fr: 8–4 Uhr, Sa: 10–4 Uhr, So: 10–24 Uhr
  • Mehr Infos: www.cafeneustadt.cz

Das Café Neustadt überzeugt gleich mir drei Dingen: freies Wifi, Sojamilch und kostenlosem Wasser. Leckere Chai Latte bekommt ihr hier zur Genüge und wenn ihr Glück habt, bekommt ihr auch vegane Kuchen oder Brownies. Als wir da waren gab es leider nur Obstsalat und Hummus in vegan. Nicht schlimm, denn der Laden ist wahnsinnig schön und perfekt zum Versacken und durchatmen.

mamacoffee

A24 Unterwegs in Prag

Bananenbrot, Schokoladenküchlein und Apfelstrudel: wir wollen zurück ins mamacoffee. Sojamilch gibt es selbstverständlich auch. Mitten in der Neustadt und nur zwei Minuten vom Café Neustadt entfernt ist auch das mamacoffee hübsch eingerichtet, auch wenn es nicht so viele Sitzpläze bietet, wie die Konkurrenz um die Ecke.

UGO Salaterie

A24 Unterwegs in Prag
  • Wo?
  • Wie teuer?
    2 Sterne
  • Vegan, Vegetarisch oder Omnivor? omnivor
  • Öffnungszeiten? täglich von 11.30 - 20 Uhr
  • Mehr Infos: ugo.cz/praha

Die UGO Salaterie bietet viele frische Salate, Smoothies und Säfte, die allesamt lecker sind. Kurze Erfrischung für Zwischendurch? Gerne, hier.

Matreia

A24 Unterwegs in Prag
  • Wo?
  • Wie teuer?
    2 Sterne
  • Vegan, Vegetarisch oder Omnivor? vegetarisch
  • Öffnungszeiten? Mo - Fr: 11.30 - 23.30 Uhr, Sa - So: 12 - 23.30 Uhr
  • Mehr Infos: www.restaurace-maitrea.cz/en_home.htm

Das Matreia wollten wir unbedingt besuchen, denn hier gibt es zwei tschechische Spezialitäten: Gulasch und “Svíčková“, ja in vegan. Prima, wollen wir! Als wir zum ersten Mal in dem Laden standen war leider alles belegt, also am besten direkt reservieren! Das Gulasch war wirklich wahnsinnig lecker, das Fleisch perfekt (ich glaube, es war aus Weizen gemacht) und die Backkartoffeln faaaantastisch. Der Laden serviert auch Burger, Thai und raw. Bisschen viel verquer, aber wirklich sehr empfehlenswert!

Leider nicht geschafft: Loving Hut, LoVeg, Clear Head

Isa Zucker
Isa Zucker

Isa Zucker liebt Kuchen und Kartoffelsalat. An einem perfekten Sonntag gibt's bei ihr warme Waffeln und hausgemachte Limo.