In unserem „Berlin Guide“ stellen wir euch regelmäßig unsere liebsten Imbisse, Restaurants oder Cafés vor. Wir verraten euch, wo es die besten veganen Donuts der Stadt gibt, welches vietnamesische Tapas-Restaurant ihr unbedingt besuchen solltet und wo ihr uns beim Pizzaessen erwischt. Hier findest du alle Berlin-Tipps.

Das Zucker-Paradies auf Erden! Wieso hat es so viele Donuts gebraucht, bis wir endlich über das Brammibal’s schreiben? Vom Street-Food-Thursday, Green Market und anderen Food-Märkten bis zur Sonntags-Neukölln-Tradition ist das Brammi für uns nicht mehr wegzudenken. Vor wenigen Jahren noch stand Julia bei Jessica und Bram in der Wohnung. Damals gab es nämlich noch keinen Laden, da wurden die Donuts noch in der eigenen Wohnung gebacken und per Kickstarter Spenden fürs eigene Café gesammelt. Geschafft haben sie es damals leider nicht und trotzdem gibt es jetzt die eigenen vier Wände direkt am Maybachufer. Das haben sie sich aber auch verdient. Aber Achtung! Die Donuts sind heiß begehrt und schnell ausverkauft, also kommt am besten schon vormittags vorbei!

Mit wem gehst du hier essen?

Ob allein, zu zweit, zu zehnt, drinnen essen oder mitnehmen: Bei Brammibal’s ist alles möglich!

Was musst du unbedingt probieren?

Den Kaffee – höhö. Nein, natürlich die Donuts. Nicht-Veganer freuen sich, weil die Donuts gut schmecken. Veganer flippen aus, weil sie überhaupt endlich wieder Donuts essen können. Es ist nämlich eine ganz schöne Arbeit, die Dinger zu Hause selbstzumachen und dann sind sie gern mal zu fest oder trocken. Hier sind aber alle Donuts superfluffig. Lieblingssorten? Uffsa, vom Basic-Donut mit Zimt&Zucker bis zu Erdbeere Cream Cheese, Zitrone-Mohn oder Peanutbutter-Fudge-Caramel gab es noch nicht einen einzigen Donut, dem wir nicht hinterhergetrauert haben, als er aufgegessen war.

Das Schönste in diesem Restaurant ist …

… der köstliche Geruch von Donuts. In jeder Ecke.

Darauf solltest du dich gefasst machen:

Rein pragmatisch: Es gibt immer eine Auswahl an Donuts, also nicht unbedingt das Sortiment, das man auf der Webseite sieht, dafür aber auch oft Sorten, die nicht auf der Webseite zu finden sind. Die Auswahl ist groß und die große Brammibal-Lebensweisheit ist: Es gibt nie nur einen Donut. Oder sind wir die einzigen Doofies, die immer zwei, drei, acht Donuts kaufen? Plus den Extra-Donut für den Heimweg?

Wäre dieser Laden ein Tier…

… wäre es ein Hamster, der eifrig einen Donut nach dem anderen verdrückt und in seinen Hamsterbäckchen sammelt.

Zucker ↦ Jagdwurst Donut
Hej, wir sind Julia&Isa!

Zucker&Jagdwurst ist unser veganer Foodblog.
Schön, dass du da bist! Mehr über uns.