7 Last-Minute-Geschenke aus der Küche

Es sind nur noch ein paar Tage bis Weihnachten und du prokrastinierst ein bisschen auf Zucker&Jagdwurst, obwohl du immer noch nicht alle Weihnachtsgeschenke besorgt hast? Dann soll es sich wenigstens auch doppelt lohnen! Wir haben sieben Last-Minute-Geschenktipps, für die du sogar in deiner Küche bleiben kannst, statt dich durch Menschenmengen in der Stadt zu quetschen.

Selbstgemachtes Tahini-Granola

Da gekaufte Müslisorten aus dem Supermarkt sowieso überzuckert sind, lohnt es sich, Granola und Co. selberzumachen. An Weinachten punktest du zusätzlich, wenn die Zusammenstellung der Zutaten genau auf den Beschenkten zugeschnitten ist. Achte also darauf, bestimmte Nüsse für Allergiker wegzulassen oder würze das Müsli ein bisschen mehr für all die Freunde, die ihr Essen gern schon vor dem Kosten nachsalzen. Für Tahini-Fans ist dieses Rezept perfekt.

Hier geht's zum Rezept für Tahini-Granola!

Vegane Karamellsoße

In Isas Küche findet man in der Regel immer ein kleines Glas mit veganer Karamellsoße. Die gießt sie sich genüsslich über Panna cotta, Pfannkuchen und würde selbst Spaghetti heimlich damit beträufeln. Beschert euren Freunden doch die gleiche Freude: drei Zutaten und 15 Minuten später ist eure Karamellsoße schon fertig!

Hier findest du das Rezept für veganes Karamell!

Veganer Lemon Curd

Hast du schon mal vegane Lemon Curd im Supermarkt gefunden? Eben! Aber wer einmal die fruchtige Zitronencreme aufs Brot geschmiert oder Muffins damit gefüllt hat, möchte sie nie wieder missen. Das beste an diesem Geschenk: Die Zitronencreme hält sich in einem wiederverschließbaren Glas im Kühlschrank locker 2 Wochen und inspiriert deine Freunde oder Familie zum Kochen!

Hier findest du das Rezept für vegane Lemon Curd.

Notfall-Kit für Crêpes am Sonntag

Es ist Sonntag und dein Kühlschrank ist leer, dabei würdest du jetzt wirklich gern etwas Leckeres frühstücken und dafür nicht deine Wohnung verlassen. So geht es nicht nur dir und uns, sondern auch deinen Freunden. Die Lösung: Ein Notfall-Set für verzweifelte Momente wie diese. Für unser Crêpe-Rezept kannst du alle trockenen Zutaten ganz einfach abmessen, in ein Glas füllen und dieses verschenken. So wartet es auf seinen großen Einsatz, für den man nur noch pflanzliche Milch (und zur Not auch Wasser) dazugeben muss. Vegane Crêpes retten schließlich jeden Sonntag!

Hier findest du das Rezept für vegane Crêpes!

Vegane Fischsauce

Fischsauce ohne Fisch? Ja, sie existiert und wird als Weihnachtsgeschenk sicher vegane Freunde und Verwandte glücklich machen. Sie wird auf der Basis von gekochten Noriblättern gemacht (den Rest der Packung hebst du dir einfach für Sushi auf) und verfeinert dann zahlreiche Gerichte. Wir finden ja, dass Geschenke, die zum Kochen motivieren, wirklich die besten sind!

Hier findest du unser Rezept für vegane Fischsauce!

Selbstgemachte Gewürzmischungen

Mit selbstgemachten Gewürzmischungen als Weihnachtsgeschenk kannst du beweisen, wie gut du den Geschmack deiner Freunde und Verwandten kennst. Sie mögen indisches Essen? Dann ran an Garam Masala! Sie lieben orientalische Aromen? Zaatar, Baharat, Dukkah, Sumach und Co. warten nur auf dich! Ein weiterer Pluspunkt: Selbstgemachte Gewürzmischungen sind günstiger als gekaufte und du kannst gleich die doppelte Menge machen, damit du dein eigenes Gewürzregal aufstocken kannst! Unsere Pumpkin-Spice-Mischung benutzen wir am liebsten für Kekse und warme Getränke.

Hier geht's zu unserem Rezept für Pumpkin Spice!

Vegane Nussbutter-Cups

Zum Schluss gibt's noch was zum Naschen – das haben wir uns wohl alle verdient. Auch unsere Nussbutter Cups kannst du variieren: von Erdnussbutter und Mandelbutter bis zur cremigen Tahin-Creme kannst du sie nach Belieben füllen und dich für einen Zartbitter- oder veganen weißen Schokoladenmantel entscheiden. Nur für den Fall, dass jemand noch ein Geschenk für Julia sucht: Tahini-Zartbitter, dankeschön!

Hier geht's zum Rezept für vegane Nussbutter Cups!

Zucker ↦ Jagdwurst Donut
Hej, wir sind Julia&Isa!

Zucker&Jagdwurst ist unser veganer Foodblog.
Schön, dass du da bist! Mehr über uns.