7 vegane Gerichte, die du bei einer Erkältung kochen solltest

Ich behaupte ja gern, dass ich mich nie erkälte. Und tatsächlich passiert es mir sehr selten – meine Erklärung dafür ist so einfach wie wahrscheinlich auch falsch: Ich ziehe mich tendentiell ein bisschen zu kühl an, um mich abzuhärten. Bisher hat das ganz gut geklappt, aber vor zwei Wochen war es dann soweit: Schnupfen, schlaffi, börgs. Zum Glück vergeht mir nie der Appetit und halbwegs schmecken konnte ich auch. So schlürfte ich mich von Suppe zu Suppe, bis ich wieder fit war und möchte die Rezepte meines Vertrauens mit euch teilen.

Falls ihr auch krank seid, kommen hier unsere 7 liebsten Rezepte, die ihr bei Erkältungen kochen oder euren erkälteten Freunden zubereiten solltet.

Vegane Nudelsuppe mit Gemüse

Eine Hühnersuppe ist der absolute Hausmittel-Klassiker bei Erkältungen, aber auch ohne Huhn wird diese Suppe wahre Wunder bewirken. Grund dafür sind neben gesundem Gemüse auch die aufsteigenden heißen Dämpfe, die die Nase beim Essen direkt noch frei machen, und die wohlige Wärme, die sich in eurem Bauch breit macht und die Durchblutung fördert.

[Hier geht's zum Rezept für vegane Nudelsuppe.]

Zitrussalat mit Blutorangen-Vinaigrette

Gerade während einer Erkältung solltet ihr viel Vitamin C zu euch nehmen – Zitrusfrüchte sind dafür eine beliebte Wahl, obwohl sie vergleichsweise gar nicht mal SO viel Vitamin C wie anderes Obst und Gemüse enthalten. Gesund sind sie natürlich trotzdem: In diesem Salat treffen sich Blutorangen, Grapefruit und Orangen und unterstützen euer Abwehrsystem. Noch mehr Zitrusfrüchte könnt ihr auch auspressen oder als eine Art heiße Zitrone mit jeglichen Zitrusfrüchten zubereiten. Lasst euch aber nicht vom Namen irre führen: Vitamin C ist sehr hitzeempfindlich, so dass ihr lieber nur eine lauwarme Zitrone trinken solltet.

[Hier geht's zum Rezept für Zitrussalat.]

Vegane Reisnudelsuppe

Die nächste Suppe kommt schon angedampft! So eine Schüssel dampfender Reisbandnudelsuppe sorgt nicht nur für euer Wohlbefinden und Wärme, sondern hat auch noch ein paar helfende Gewürze wie Sternanis, als auch Ingwer und frische Minze und Limettensaft im Gepäck. Dabei liegt sie nicht schwer im Magen und kann einfach variiert werden – je nachdem, was gerade noch in eurer Küche herumliegt. Dass die heißen Dämpfe eure Nase frei machen, erwähnen wir jetzt nicht extra bei jeder Suppe, okay?

[Hier geht's zum Rezept für vegane Reisbandnudelsuppe.]

Wirsing-Avocado-Smoothie

Nur, weil wir so wenig Smoothie-Rezepte auf unserem Blog haben, heißt das nicht, dass wir sie nicht gern trinken. Persönlich schmecken mir grüne oder orangefarbene Smoothies am besten – dieses Smoothierezept von Kitchen Stories mit Karotte, Apfel und Ingwer mache ich tatsächlich regelmäßig in der Woche. In unserem grünen Smoothie sorgen Wirsing und Kiwi für eine große Portion Vitamin C. Wirsing ist tatsächlich eine kleine Vitaminbombe und enthält außerdem so genannte Senföle, die gegen Bakterien und Viren wirken können.

Hier geht's zum Rezept für Wirsing-Avocado-Smoothie.]

Kurkuma-Kokossuppe mit Reisnudeln

Schon steht die nächste Suppe bereit, dieses Mal eine besonders schnelle Variante, die in einer halben Stunde zubereitet ist. Die Zutatenliste liest sich wie die A-Auswahl der Anti-Grippe-Zutaten: Kurkuma wird antibakterielle Wirkung nachgesagt und stärkt genau wie das Vitamin C in der Limette das Immunsystem. Ingwer enthält ätherische Öle, die heilend sein sollen, zudem wirkt er entzündungshemmend. Die Schärfe von Chili fördert die Durchblutung eurer Schleimhäute - scharfes Essen ist für mich wirklich immer eine "Geheimwaffe" gegen Erkältungen.

[Hier geht's zum Rezept für Kurkuma-Kokossuppe mit Reisnudeln.]

Rote Thai-Kokossuppe

Und apropos scharfes Essen: Diese Kokossuppe mit roter Currypaste mache ich mir immer gern eine Spur schärfer als sonst, wenn ich krank bin, so dass ich mein Taschentuch beim Essen besser nicht all zu weit weglege.

[Hier geht's zum Rezept für Rote Thai-Kokossuppe.]

Energy Balls mit Amaranth und Kurkuma

Zum Schluss gibt's noch was Süßes - diese Energy Balls helfen jetzt nicht direkt gegen eine Erkältung, geben euch aber genug Kraft, um schnell wieder gesund zu werden, und machen lange satt. In diesem Rezept trefft ihr dennoch auf alte Anti-Erkältungs-Kollegen, zum Beispiel Kurkuma und Zitronenabrieb.

[Hier geht's zum Rezept für Energy Balls mit Amaranth und Kurkuma.]

Zucker ↦ Jagdwurst Donut
Hej, wir sind Julia&Isa!

Zucker&Jagdwurst ist unser veganer Foodblog.
Schön, dass du da bist! Mehr über uns.