Vegane Hafer-Pancakes mit Zitrone & Mohn

Es gibt Kombinationen, die passen zusammen wie Zimt und Zucker. Blaubeer und Vanille zum Beispiel, oder Tomate und Basilikum. Zitrone und Mohn ist ebenfalls eine solche Kombination, die wir am liebsten viel öfter zusammenpacken würden. Um euren Frühstücks-Pancakes ein kleines Update zu geben, haben wir heute nicht nur einen Teil des Mehls mit Haferflocken ersetzt, sondern auch eine unserer liebsten Kombinationen untergemischt: Zitrone und Mohn!

Damit eure Pancakes schön fluffig werden, empfehlen wir euch eine beschichtete Pfanne für die Zubereitung der Pancakes zu verwenden. Wir benötigen beim Ausbacken der Pancakes nicht mal Öl und erhalten dennoch eine tolle, glatte Teigoberfläche. Wenn eure Pfanne schon etwas älter ist, kann eine leichte Schicht Öl allerdings auch nicht schaden. Achten darauf, dass ihr die Pancakes von beiden Seiten für 2-3 Minuten braun werden lasst! So haben sie genug Zeit, um aufzugehen und werden herrlich fluffig! Servieren könnt ihr die Pancakes mit Ahornsirup, Agavendicksaft, Schokoladencreme, Obst, Früchten, pflanzlichem Joghurt oder Kompott.

Kölln unterstützt uns mit diesem Rezept, worüber wir uns sehr freuen! Für den Teig der Pancakes haben wir die Blütenzarten Köllnflocken zu einem Mehl verarbeitet, wodurch wir einen Teil des regulären Mehls ersetzen konnten. Die Flocken bestehen zu 100% aus Hafer-Vollkorn und werden in Deutschland, Finnland und Schweden angebaut. Der Haferdrink von Kölln besteht ebenfalls aus Vollkorn-Hafer und stammt aus ökologischem Anbau. Beide Produkte passen toll zusammen und geben den Pancakes einen wunderbar milden Hafergeschmack! Mehr über die Vorteile und Vielfalt von Hafer findet ihr hier.

Vegane Hafer-Pancakes mit Zitrone & Mohn

10 Pancakes
30 Minuten

Zutaten

  • 300 ml Kölln Haferdrink
  • 1 EL Apfelessig
  • 140 g Blütenzarte Köllnflocken
  • 150 g Weizen- oder Dinkelmehl
  • 25 g brauner Zucker
  • 4 g Backpulver
  • 10 g Vanillezucker
  • 1 Prise Salz
  • 1 Zitrone (frischer Zitronensaft & Abrieb)
  • 5 g Mohn

Toppings

  • 100 ml Ahornsirup

Zubereitung

  1. Den Haferdrink in eine kleine Schüssel geben und mit dem Apfelessig vermischen. Für 10 Minuten ruhen lassen.
  2. Die Haferflocken in einem Zerkleinerer zu Mehl verarbeiten. Die Zitrone heiß abwaschen.
  3. In einer großen Schüssel die zerkleinerten Haferflocken, das Mehl, den Zucker, das Backpulver, den Vanillezucker, Salz, Mohn und den Abrieb der Zitrone vermischen.
  4. Nun die pflanzliche Milch und den Saft einer Zitrone hinzugeben und zu einem Teig verrühren.
  5. Eine beschichtete Pfanne erhitzen (ggf. mit etwas Öl) und den Teig nach und nach zu Pancakes verarbeiten.
  6. Mit Ahornsirup servieren.
Zucker ↦ Jagdwurst Donut
Hej, wir sind Julia&Isa!

Zucker&Jagdwurst ist unser veganer Foodblog.
Schön, dass du da bist! Mehr über uns.