Vegane Maultaschen mit Gemüsefüllung

In meiner Kindheit habe ich unfassbar viele Maultaschen gegessen. In Brühe, gebraten, roh auf die Hand. Meine ganze Familie könnte man in Maultaschenteig einwickeln, wir würden uns so wohl fühlen, wie nirgends anders. Leider verstecken sich da im Teig ein paar dutzend Eier und die Füllung besteht zum Großteil aus Fleisch. Also schwupp weg damit, und her mit dem Gemüse!

Vegane Maultaschen

10 Maultaschen
2 Stunden (+Wartezeit)

Zutaten

Für den Teig

  • 200 g Hartweizengrieß
  • 200 g Mehl
  • ca. 150 ml Wasser
  • 1 EL Olivenöl
  • 1 TL Salz

Für die Füllung

  • 300 g Kartoffeln
  • 1 Zwiebel
  • 100 g Lauch
  • 100 g Shiitake Pilze
  • 150 g Räuchertofu
  • 1/2 helles Brötchen
  • 1/2 Bund Petersilie
  • Salz & Pfeffer
  • 1 TL Muskatnuss
  • 1 EL Delikatessbrühe

Zubereitung

Der Teig

  1. Alle Zutaten für den Teig in eine große Schüssel geben und gut verkneten.
  2. Anschließend in Folie packen und für eine Stunde in den Kühlschrank.

Füllung

  1. In der Zwischenzeit die Kartoffeln schälen, klein schneiden und abkochen. Anschließend Wasser abgießen und zerstampfen.
  2. Zwiebel schälen, Lauch waschen und in Ringe schneiden.
  3. Die Shiitake Pilze mit einem feuchten Tuch putzen, den Stiel etwas entfernen und klein schneiden.
  4. Den Räuchertofu etwas ausdrücken und in sehr kleine Würfel schneiden.
  5. Eine Pfanne mit etwas Öl erhitzen und den Räuchertofu etwas anbraten. Nun die Pilze, den Lauch und die Zwiebeln hinzugeben und ebenfalls mitbraten. Wenn das alles eine schöne Farbe bekommen hat, vom Herd nehmen und in eine große Schüssel füllen.
  6. Die Brötchen mit einem Brotmesser klein schneiden und mit in die Schüssel geben.
  7. Die Kartoffeln ebenfalls mit in die Schüssel geben und alles gut vermengen.
  8. Petersilie waschen, klein hacken und dazu geben. Gut würzen.

Füllen

  1. Nun den Teig auf einer leicht bemehlten Arbeitsfläche ausrollen.
  2. Den Teig in ca. 15-20 cm große Quadrate schneiden. 1-2 EL Füllung auf den Teig geben. Die Seiten des Quadrats etwas befeuchten. Eine Seite umklappen, sodass die Tasche zu ist und gut zudrücken.
  3. Gemüsebrühe erhitzen und die Maultaschen darin 15-20 Minuten ziehen lassen, je nach Größe und Dicke.
  4. Die Maultaschen kann man auch anschließend in der Pfanne anbraten und mit Kartoffelsalat servieren. Yum!
Zucker ↦ Jagdwurst Donut
Hej, wir sind Julia&Isa!

Zucker&Jagdwurst ist unser veganer Foodblog.
Schön, dass du da bist! Mehr über uns.