A169 Vegane Grillwürstchen im Supermarkt

Vegane Grillwürstchen im Supermarkt

Papperlapapp! Wir reden gerne über Essen und zwar viel. Unser Lieblingsbäcker bietet seit letzter Woche vegane Kekse an? JUHU! Unseren Lieblingsjoghurt gibt es jetzt mit neuen Sorten? GEIEL! Und dieses neue Küchengerät, dass es seit neuestem auch in Pastell gibt, geht einfach nicht mehr aus dem Köpfchen? PUH. Es gibt viel zu erzählen in einer Welt voller toller Sachen. Hier verraten wir euch, was uns gerade beschäftigt, schmunzeln lässt oder verwundert.

Neben dem Kochen und Backen sind wir ja mittlerweile versierte Produkt-Testerinnen. Wer uns kennt, weiß, wir sind größte Supermarkt-Fans und lassen es uns nicht nehmen, regelmäßig die Regale nach veganen Neuheiten zu durchstöbern. Und was läge gerade näher, als die Grillsaison mit einem veganen Würstchen-Test einzuläuten? Wir haben uns also aufgemacht, die besten fleischlosen Würste aus Soja, Seitan, Erbsenprotein oder sogar Algen (ja, es gibt Würstchen mit Algen) auszumachen. Wir leben in Berlin und genießen das Privileg, Zugang zu einer Vielzahl veganer Fleischalternativen zu haben. Weil wir aber wissen, dass nicht jedes Produkt überall verfügbar ist, haben wir Würstchen in verschiedenen großen Supermärkten, Bioläden und aus Onlineshops probiert, um ein möglichst großes Spektrum abzudecken. Der Markt für vegane Alternativen boomt ja glücklicherweise gerade und einige der Würstchen werdet ihr sicher finden.

Wir haben Kriterien wie Geschmack, Konsistenz, Zutatenliste, Preis, Bio-Qualität oder Verfügbarkeit bewertet. Natürlich sind alle Ergebnisse rein subjektiv – Geschmäcker sind ja glücklicherweise verschieden.

Zur Orientierung: Die Wurstsorten haben wir nach Alphabet geordnet, genau wie die genannten Supermärkte. Die Reihenfolge spielt in unserer Bewertung also keine Rolle. Wir haben weder von einer Marke oder einer Agentur Geld erhalten und rein nach persönlichem Empfinden geurteilt.

Helft uns, diesen Guide aktuell zu halten!
Ihr habt weitere vegane Grillwürstchen im Supermarkt entdeckt? Schreibt uns in die Kommentare wie sie euch geschmeckt haben, damit dieser Guide aktuell bleibt.

Alberts

A169 Vegane Grillwürstchen im Supermarkt

Vegane Sorten: Cocktail-Würstchen, Rostbratwürstchen, Seitan-Würstchen, Tofu-Würstchen
Preis: 3,79 € (200 g)
Supermärkte: Online (Kokku, Vantastic Foods, vekoop)
Hauptzutaten: Weizeneiweiß, Süßlupinensamen

Die Würstchen von Alberts sind mit den Hauptbestandteilen Weizeneiweiß und Lupinensamen richtig regional. Das Unternehmen legt wert auf kurze Transportwege und produziert in Bio-Qualität, was leider häufig nicht der Fall ist und wir darum hervorheben wollen. Die Würstchen selbst sind uns leider etwas zu trocken und haben etwas Brotiges, der Geschmack erinnert uns leicht an Gemüsebrühe. Nicht, dass sie uns nicht schmecken, für uns sind das allerdings weniger Grillwürstchen. Da fehlt uns das typische BBQ-Aroma und wir vermissen auch den „Knack” fürs ultimative Grill-Feeling.

Beyond Meat

A169 Vegane Grillwürstchen im Supermarkt

Vegane Sorte: Beyond Sausage
Preis: 4,99 € (200 g)
Supermärkte: Edeka, Globus, Gorillas, Kaufland, Metro, Real
Hauptzutat: Erbsenprotein

Okay wir sind ehrlich: Auf diese Würstchen haben wir uns am allermeisten gefreut. Die Patties sind ja seit einiger Zeit endlich auch in Deutschland erhältlich und wir lieben sie! Seit kurzem sind jetzt das Mince und die Würstchen auf Erbsenproteinbasis hinzugekommen, die gabs vorher nur in Amerika, crazy! Die Wurst riecht auf jeden Fall ziemlich fleischig und sieht auch recht grob im Anschnitt aus. Beim Probieren gefällt uns genau diese Konsistenz aber sehr. Und naja, was sollen wir sagen? Es schmeckt heftig. Nach Fleisch. Die Beyond Produkte sind wirklich teuer und damit nichts für jeden Tag. Aber wirklich die einzigen Produkte, die bisher durch die Bank weg alle FleischesserInnen die wir kennen überzeugen. Wenn ihr aus ethischen Gründen vegan lebt und Fleisch vermisst, dann probiert mal diese Wurst. Wer Fleischgeschmack nicht mag, lässt lieber die Finger davon.

Bio Company

A169 Vegane Grillwürstchen im Supermarkt

Vegane Sorte: Tofu Würstchen
Preis: 2,49 € (200 g)
Supermarkt: Bio Company
Hauptzutaten: Tofu, Seitan

Laut Verpackung liegt hier ein pikant-aromatisches Bio-Würstchen auf unseren Tellern. Wir können auch direkt verschiedene Konsistenzen ausmachen – die Wurst ist von einer Haut umgeben, die sich klar vom Inneren unterscheidet. Leider enttäuscht sie dann im Geschmack, ist etwas pappig von außen, im Inneren leicht krümelig und der erhoffte „Knack” bleibt aus. Und auch der pikant angeworbene Geschmack kommt leider nicht so richtig durch. Lediglich eine Paprika-Note meinen wir auszumachen. Diese Wurst zählt leider nicht zu unseren Favoriten. Aber immerhin: Die Zutatenliste liest sich gut.

Dennree

A169 Vegane Grillwürstchen im Supermarkt

Vegane Sorten: Vegane Würstchen auf Seitanbasis Fränkische Art, Vegane Würstchen auf Seitanbasis Puszta Art
Preis: 2,45 € (200 g)
Supermärkte: Bio Company, Denns
Hauptzutat: Seitan

Die Würstchen von Dennree sind sehr, sehr klein und dünn und dadurch viel zu schnell viel zu trocken auf dem Grill. Im Geschmack erinnern sie uns auch nicht wirklich an Bratwurst, sie sind sehr würzig – uns zu würzig. Mit den Kräutern in der Zutatenliste hätte man sparsamer sein können. Apropos Zutatenliste: Die Würste der Eigenmarke von Denns sind komplett bio, das ist natürlich toll. Für unser Gefühl dürften sie aber deutlich dicker und größer sein, denn so sind sie leider nicht so saftig.

Garden Gourmet

A169 Vegane Grillwürstchen im Supermarkt

Vegane Sorten: Sensational Bratwurst
Preis: 3,49 € (180 g)
Supermärkte: Edeka, Rewe, Tegut
Hauptzutat: Soja

Bei Garden Gourmet sind wir voreingenommen, denn Disclaimer: Diese Firma gehört zu Nestlé, das zu betonen ist uns wichtig. Wir finden, es ist ein gutes Zeichen, dass immer mehr große Konzerne nun auch rein pflanzliche Produkte anbieten, persönlich unterstützen wir Nestlé aber nicht gerne und versuchen wann immer möglich auf andere Produkte zurückzugreifen. Die Auswahl ist ja glücklicherweise inzwischen groß.
Nun aber zum Produkt an sich: Die Wurst hat eine besonders dünne Haut, die sich beim Grillen ablöst. Im Anschnitt ist sie sehr grob und riecht ziemlich fleischig! Im Geschmackstest finden wir dann: Weniger saftig als gedacht, und uns persönlich ist die Textur fast zu grob. Der Geschmack hat Fast Food-Faktor und bleibt noch lange im Mund zurück. Eine Authentische, wenn auch durch die Konsistenz nicht ganz runde Bratwurst.

Hobelz

A169 Vegane Grillwürstchen im Supermarkt

Vegane Sorten: Bratgriller Curry, Bratgriller Kräuter
Preis: 2,79 - 3,29 € (250 g)
Supermärkte: Rewe, Online (Kokku, Vantastic Foods, vekoop)
Hauptzutaten: Soja, Weizen

Hobelz hat zwei vegane Grillwürste im Sortiment, unser TesterInnen-Team nimmt die Kräuter-Variante unter die Lupe. Und: Wir mögen die Wurst! Wirklich sehr kräuterig, mit toller Konsistenz, weder mehlig noch trocken und mit ganz dezenter Schärfe im Nachgeschmack. Angenehm, würzig, deftig, lecker. Und sogar mit leichtem Knack und auch glänzend im Look, na prima!

Like Meat

A169 Vegane Grillwürstchen im Supermarkt

Vegane Sorten: Bratwurst, Rostbratwürstchen, Schinken Bratwurst
Preis: 2,99 € (200 g)
Supermärkte: Edeka, Kaufland, Netto, Rewe, Tegut
Hauptzutaten: Erbsenprotein oder Soja

Bei Like Meat liegen unsere Erwartungen recht hoch. Auf Instagram haben wir nach euren Lieblings-Grillwürstchen gefragt und diese hier wurden häufig genannt. Drei verschiedene Sorten stehen zur Wahl, wir testen die Rostbratwürstchen. Die haben den typischen Wurst-Look mit der altbekannten Hautpelle und sind auch schön knackig, als wir sie anschneiden. Nur von innen gefällt sie uns nicht so sehr wie erhofft. Die Wurst-Füllung ist sehr weich, fast breiig. Geschmacklich dafür solide. Eine Wurst, die wir guten Gewissens mit auf Grillparties nehmen, aus den Socken haut sie uns aber nicht.

Rügenwalder Mühle

A169 Vegane Grillwürstchen im Supermarkt

Vegane Sorten: Vegane Mühlen Bratwurst, Vegane Mühlen Griller
Preis: 2,49 € (250 g)
Supermärkte: Edeka, Globus, Kaufland, Rewe, Tegut
Hauptzutat: Sojaprotein

Rügenwalder Mühle, wieder ein Großkonzern und einer der Fleisch produziert noch dazu. Das sehen wir kritisch, keine Frage. Man merkt jedoch auch direkt, dass diese Firma jahrelange Erfahrung in der Wurstproduktion mitbringt. Die Griller haben von allen getesteten Würsten den überzeugendsten Look und sehen auf den ersten Blick aus wie rohes Fleisch. Außerdem riechen sie auch unfassbar intensiv und authentisch. Und so schmecken sie auch. Super deftig, fleischig und auch bei dieser Wurst ist das, was bleibt der Nachgeschmack von Fast Food. Richtig überzeugend, auch für NichtveganerInnen, geschmacklich einer unserer Favoriten.

Taifun

A169 Vegane Grillwürstchen im Supermarkt

Vegane Sorten: Grillknacker, Räucherknacker, Rostbräterle
Preis: 3,39 € (250 g)
Supermärkte: Alnatura, Denns, Rewe, Tegut, Online (Kokku, Vantastic Foods, vekoop)
Hauptzutat: Tofu

Taifun kommt aus dem Schwarzwald und bezieht Soja nur aus Deutschland und Europa. Ihr findet viele der Produkte in den gängigen Bioläden, online und manchmal bei Supermärkten unter dem Markennamen Tukan. Wir sind große Fans von den Taifun Tofu-Sorten. Für alle SkeptikerInnen: Traut euch gern mal an die marinierten Tofu-Varianten aus dem Kühlregal. Aber zurück zu den Würstchen: Die Räucherknacker, die wir uns für den Test ausgesucht haben, schmecken eher wie Wiener-Würstchen und platzen während des Grillens auf. Das Räucheraroma ist sehr mild, die Konsistenz gefällt uns dafür ganz gut, da die Wurst eine Haut hat. Das ist bei Würstchen auf Tofu-Basis ja oft nicht der Fall.

Vantastic Foods

A169 Vegane Grillwürstchen im Supermarkt

Vegane Sorten: Jack The Griller, Vegane Bockwurst, Vegane Bratwürstchen
Preis: 3,49 € (150 g)
Supermarkt: Online (Vantastic Foods)
Hauptzutaten: Jackfrucht, Seitan

Vantastic Foods hat drei Bratwürste im Angebot. Wir haben uns „Jack the Griller“ ausgesucht, die ist nämlich auf Jackfrucht-Basis und das haben wir so definitiv noch nicht gegessen. Leider kommt sie dann recht trocken und faserig daher. In der Zutatenliste ist Kartoffelstärke gelistet und die erkennen wir deutlich. Außerdem: Ein großer Bestandteil ist Weizeneiweiß, für Menschen mit Glutenunverträglichkeit also ungeeignet. Der Geschmack hingegen ist angenehm, nicht überwürzt und schön deftig. alles in allem eine solide Wurst.

Veggyness

A169 Vegane Grillwürstchen im Supermarkt

Vegane Sorten: Vegane Bockwurst, Vegane Bratwurst, Vegane Mini-Bratwurst, Vegane Rostbratwurst
Preis: 3,69 - 4,29 € (200 g)
Supermärkte: Globus, Metro, Rewe, Tegut, Veganz, Vitalia, Reformhäuser, Online (Kokku, vekoop, Vantastic Foods)
Hauptzutat: Seitan

Veggyness war uns als Marke bisher unbekannt und wir sind gespannt. Neue Produkte probieren wir immer gern. Doch huiii, diese Wurst ist massig in unseren Mündern, fast ein wenig schwammig und aufgrund des Seitans leicht gummi-artig. Irgendetwas können wir hier geschmacklich nicht einordnen. Dafür ist die Wurst und Zutatenliste sieht vorbildlich aus, geschmacklich ist aber noch Luft nach oben.

Viva Maris

A169 Vegane Grillwürstchen im Supermarkt

Vegane Sorten: Algen Bratwurst, Algen Currywurst, Algen Wienerwurst
Preis: 4,59 € (240 g)
Supermärkte: Online (Kokku, Vantastic Foods, vekoop)
Hauptzutaten: Wasser, Rapsöl, Erbseneiweiß

Eine Wurst mit Algen, in vor-veganen Zeiten hätten wir sicherlich erstmal skeptisch geschaut. Dass Algen eine ordentliche Portion Umami-Geschmack mitbringen und keinesfalls nur mit Sushi harmonieren, haben wir erst entdeckt, als wir begonnen haben, immer mehr mit Aromen zu experimentieren. Die Wurst gefällt uns gegrillt auf jeden Fall im Aussehen. Die Pelle runzelt so richtig schön und überzeugt auch im Anschnitt, 1 A! Und auch geschmacklich sind wir überrascht. Die Alge schmeckt man nicht heraus. Diese Wurst schmeckt uns richtig gut, wunderbar würzig und kräutrig. Können wir euch definitiv empfehlen.

Viana

A169 Vegane Grillwürstchen im Supermarkt

Vegane Sorte: Veggiefresh Bratwurst mild
Preis: 3,99 € (300 g)
Supermärkte: Alnatura, Veganz, Online (Kokku, Vantastic Foods)
Hauptzutaten: Tofu, Weizen

Die Milde (Bio-)Bratwurst von Viana ist genau das – sehr mild. Sie erzeugt ein eher massiges Gefühl im Mund und ist zudem sehr salzig. Auf den Stücken kauen wir lange und leider ist auch der Geschmack eher unaufregend. Sie gehört leider nicht zu unseren Favoriten.

Wheaty

A169 Vegane Grillwürstchen im Supermarkt

Vegane Sorten: Bauern Knacker, Chorizo Bratwurst, Mini Super Griller, Super Griller
Preis: 3,69 € (200 g)
Supermärkte: Alnatura, Denns, Online (Kokku, Vantastic Fooods, vekoop)
Hauptzutat: Seitan

Beim Probieren der kleinen Grillwürstchen von Wheaty identifizieren wir direkt die Hauptzutat: Seitan. Die Würste sind leider viel zu fest, leicht gummiartig und zäh beim Kauen. Sie schmecken deftig, sonst nicht nach besonders viel. Aber: Wheaty produziert in Bio-Qualität in Deutschland, das finden wir wiederum richtig gut.

Mehr Vegan im Supermarkt: Wir machen den großen Test!

Zucker ↦ Jagdwurst Donut
Hej, wir sind Julia&Isa!
Hej, wir sind Julia&Isa!

Zucker&Jagdwurst ist unser veganer Foodblog.
Schön, dass du da bist! Mehr über uns.