Vegane Pancakes mit Zitrone & pflanzlichem Joghurt

Dass wir Pancakes wirklich sehr, sehr mögen, haben wir euch ja schon vor mehr als zwei Jahren verraten, als wir euch unsere absolut liebsten veganen Bananen-Pancakes mit Blaubeersoße vorgestellt haben. Etwas später, haben wir euch schließlich eine Variante für Kinder gezeigt: vegane Zauberpancakes mit Schoko-Swirl.

Nach über zwei Jahren ohne neue Pancake-Rezepte, ist es also soweit, dass wir euch ein drittes Rezept präsentieren, dass perfekt zum bevorstehenden Frühling passt. Herausgekommen sind diese frischen und saftigen Pancakes, die wir mit pflanzlichem Joghurt, Nüssen und frischem Zitronenabrieb getoppt haben. Die Pancakes sind super schnell zubereitet und können natürlich auch mit Ahornsirup oder Agavendicksaft (oder je nach Saison auch mit frischen Beeren) getoppt werden.

Vegane Pancakes mit Zitrone & pflanzlichem Joghurt

12 Pancakes
30 Minuten

Zutaten

  • 300 g Mehl
  • 150 ml pflanzliche Milch
  • 1 Pck (15 g) Backpulver
  • 180 g pflanzlicher Joghurt
  • 4 EL brauner Zucker
  • 1 Zitrone
  • 1 Prise Salz
  • pflanzliches Öl

Toppings

  • frische Beeren
  • frische Minze
  • Nüsse (zB Pekannüsse, Haselnüsse)
  • pflanzlicher Joghurt

Zubereitung

  1. Die Zitrone heiß waschen und gut putzen.
  2. Alle Zutaten für den Teig in einer Schüssel vermischen und den Abrieb und den Saft der Zitrone hinzugeben. Den Teig für 10 Minuten stehen lassen.
  3. Etwas pflanzliches Öl in einer kleinen Pfanne erhitzen und die Pancakes auf kleiner Stufe nach und nach darin von beiden Seiten ausbacken (2-3 EL pro Pancake). Die Pancakes erst in der Pfanne drehen, wenn kleine Bläschen auf der Oberfläche zu sehen sind und der Rand sich abrundet.
  4. Mit pflanzlichem Naturjoghurt, Minzblättern, etwas Zitronenabrieb und Nüssen servieren.
Zucker ↦ Jagdwurst Donut
Hej, wir sind Julia&Isa!

Zucker&Jagdwurst ist unser veganer Foodblog.
Schön, dass du da bist! Mehr über uns.