Arabischer Taco mit Baba Ganoush & geröstetem Blumenkohl

Wir haben ein großes Herz für Tacos und lieben es, mit ihnen zu experimentieren. Neben Klassikern wie Fischtacos (in vegan, natürlich!), Tostadas oder Taquitos kommen bei uns auch koreanische Tacos, Ramen Tacos, Pfifferling Tacos oder sogar Schokoladentacos auf den Tisch. Alle bisherigen Taco-Rezepte findest du hier.

Unsere große Liebe heißt Hummus! Das ist glasklar und daran wird sich auch nie etwas ändern. Die kleine Schwester Baba Ganoush fällt da oft mal hinten unter. Wir wissen das, und zollen der Auberginencreme daher nun die volle Aufmerksamkeit: auf einem warmen Taco, gemeinsam mit herrlich geröstetem Blumenkohl.

Arabischer Taco mit Baba Ganoush & geröstetem Blumenkohl

6 Tacos
120 Minuten

Zutaten

  • 6 Tacos
  • 50 g Pinienkerne
  • 5 g Petersilie
  • 2 EL Olivenöl

Gerösteter Blumenkohl

  • 1/2 Kopf Blumenkohl
  • 2 EL Olivenöl
  • 1 TL Chili
  • 2 TL Kreuzkümmel
  • 2 TL Salz
  • 1 TL Pfeffer

Baba Ganoush

  • 1 Aubergine
  • Prise Salz
  • 1/2 Zitrone
  • 2 EL Tahin
  • 1 Knoblauchzehe
  • Prise gemahlener Kreuzkümmel
  • Prise Cayenne Pfeffer
  • 1 EL Olivenöl
  • 1 EL pflanzlicher Naturjoghurt
  • 10 g Petersilie

Zubereitung

Gerösteter Blumenkohl

  1. Den Blumenkohl waschen, die Röschen vom Stamm entfernen und mit einem Messer weiter zerkleinern. Denkt daran, dass mehrere Stücken Blumenkohl auf euren kleinen Taco passen sollten.
  2. In einer Schüssel die Röschen mit dem Öl und den Gewürzen gut vermengen und auf ein Backblech mit Backpapier geben.
  3. Für 35-45 Minuten bei 180°C Unter- und Oberhitze rösten.

Baba Ganoush

  1. Die Aubergine waschen und längs halbieren.
  2. Mit einem scharfen Messer in das Fleisch der Aubergine mehrmals einschneiden. Mit einem Pinsel Olivenöl auf der Oberfläche der Auberginenhälften verteilen.
  3. Die beiden Hälften auf ein Backblech mit Backpapier legen und 30-45 Minuten bei 190°C backen.
  4. Die Aubergine abkühlen lassen und die Schale und den Stiel der Aubergine entfernen. Wenn sich in der Aubergine viele Kerne befinden, dann entfernt sie am besten jetzt, ansonsten wird das Baba Ganoush bitter.
  5. Das Fleisch der Aubergine nun mit allen restlichen Zutaten in einen Mixer geben und das ganze so lange pürieren, bis die Konsistenz für euch passt.
  6. Abschmecken und am besten für ein paar Stunden ziehen lassen.

Tacos

  1. Baba Ganoush und der geröstete Blumenkohl sind bereit? Dann die Pinienkerne in einer Pfanne ohne Öl etwas rösten.
  2. Die Tacos nach Wunsch erhitzen (zum Beispiel in einer Pfanne ohne Öl oder im Ofen).
  3. Die Petersilie waschen und die Blätter abzupfen.
  4. Nun den Baba Ganoush auf dem Taco verteilen, mit geröstetem Blumenkohl toppen und mit Pinienkernen und Petersilie servieren.
Zucker ↦ Jagdwurst Donut
Hej, wir sind Julia&Isa!

Zucker&Jagdwurst ist unser veganer Foodblog.
Schön, dass du da bist! Mehr über uns.