Wir haben ein großes Herz für Tacos und lieben es, mit ihnen zu experimentieren. Neben Klassikern wie Fischtacos (in vegan, natürlich!), Tostadas oder Taquitos kommen bei uns auch koreanische Tacos, Ramen Tacos, Pfifferling Tacos oder sogar Schokoladentacos auf den Tisch. Alle bisherigen Taco-Rezepte findest du hier.

Im heutigen Taco Tuesday haben wir ein paar Sachen zusammengeworfen, die bei uns noch in der Küche lagen. Das liebe ich so sehr an Tacos. Man kann unendlich Zutaten kombinieren und Dinge aufbrauchen, von denen man zu wenig für ein Hauptgericht hat, die sich aber auch nicht mehr ewig halten. Eine Mango und Rote Beete später, liegen köstliche kleine Tacos vor mir. Wer hätte gedacht, dass die beiden so gut zusammenpassen? Das ‚Fleisch‘-ähnliche ist übrigens von LikeMeat, eine meiner aktuellen Lieblingsmarken, wenn’s um „Ersatzprodukte“ geht. Muss man nicht geil finden, ich persönlich mag sie sehr gern. Dieses Mal hatte ich noch „Beef Free Strips“ herumliegen, die vor allem aus Gemüse gemacht werden und daher sogar sojafrei sind.

Rote-Beete-Mango-Tacos

6 Tacos
20 Minuten

Zutaten

  • 6 weiche Tacos
  • 1 Mango
  • 2 Rote Beete (bereits gekocht)
  • Kresse
  • 100 g veganen Frischkäse
  • Fleischersatz (optional, bei uns gab es Beef-Free-Strips von LikeMeat)
  • Öl

Zubereitung

  1. In einer großen Pfanne könnt ihr den Fleischersatz anbraten, wenn ihr denn welchen möchtet. Egal ob Tofu oder wie wir die Beef Free Strips. Etwas Öl erhitzen und ab damit in die Pfanne für 5 Minuten.
  2. Schält die Mango und schneidet sie in Streifen. Die bereits gekochte rote Beete müsst ihr ebenfalls nur in Streifen schneiden.
  3. Nehmt euch einen Taco, bestreicht ihn mit veganem Frischkäse und belegt ihn mit Beef Free Strips, Mango und rote Beete und streut zum Schluss etwas Kresse darüber.
Zucker ↦ Jagdwurst Donut
Hej, wir sind Julia&Isa!

Zucker&Jagdwurst ist unser veganer Foodblog.
Schön, dass du da bist! Mehr über uns.