Bunter Salat mit Kokosnuss Bacon & veganem Ranch Dressing

Im Sommer ist es immer eine gute Idee ein frisches Salatrezept bei der Hand zu haben. Da wir allerdings in unseren Salaten gerne herzhafte und sättigende Elemente integrieren, wie Räuchertofu, Kartoffeln, Linsen oder Nudeln, zeigen wir euch heute einen Salat mit knusprigem Kokosnuss Bacon und Ranch Dressing.

Die Basis des Ranch Dressing besteht dabei aus einer pürierten Gurke und Mayonnaise. Klingt seltsam, schmeckt aber wunderbar frisch und cremig. Getoppt wird der Salat mit Kokosnuss Bacon, den wir euch hier schon mal vorgestellt haben.

Veganer Kokosnuss Bacon

225 g Kokosnuss Bacon
20 Minuten

Zutaten

  • 225 g Kokosnuss Chips
  • 2 EL Sojasauce
  • 2 EL Liquid Smoke
  • 2 EL Agavendicksaft
  • 2 TL Smoked Paprika (optional)

Zubereitung

  1. Sojasauce, Liquid Sauce, Agavendicksaft & Paprika Pulver in einer Schüssel verrühren.
  2. Die Flüssigkeit mit den Kokosnuss Chips vermengen.
  3. Die Kokosnuss Chips für 15 Minuten bei 160°C backen.
  4. Alle 5 Minuten nach dem Kokosnuss Bacon schauen und die Chips wenden.

Bunter Salat mit Kokosnuss Bacon & veganem Ranch Dressing

4 Portionen
20 Minuten

Zutaten

  • 2 Romanaherzen
  • 100 g kleine Tomaten
  • 1/2 Brokkoli
  • 1 rote Zwiebel
  • 1 gelber Paprika
  • 1/2 Gurke

  • 225 g Kokosnuss Bacon (Rezept auf dem Blog)

Ranch Dressing

  • 225 g Gurke
  • 100 g pflanzliche Mayonnaise
  • 50 ml Olivenöl
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 TL Senf
  • 1 TL Agavendicksaft
  • 1 TL Zwiebelpulver
  • 5 g frischer Schnittlauch
  • 5 g frischer Dill
  • Salz & Pfeffer

Zubereitung

  1. Den Kokosnussbacon, genauso wie auf dem Blog beschrieben, zubereiten.
  2. Für das vegane Ranch Dressing die Gurke waschen und etwas klein schneiden. Den Schnittlauch und Dill ebenfalls waschen und fein hacken. Die Knoblauchzehe schälen.
  3. Die Gurke, die vegane Mayonnaise, das Olivenöl, die Knoblauchzehe, den Senf, den Agavendicksaft, das Zwiebelpulver, Salz und Pfeffer in ein hohes Gefäß geben und pürieren.
  4. Den gehackten Dill und Schnittlauch unterrühren und abschmecken.
  5. Für den Salat alle Zutaten waschen. Den Brokkoli in Röschen schneiden und diese klein schneiden, die Zwiebel schälen und in Ringe schneiden, die Tomaten halbieren oder vierteln, die Paprika klein schneiden und die halbe Gurke halbieren und in Halbkreise schneiden.
  6. Alle Zutaten nach und nach auf den Tellern drapieren und mit dem Kokosnussbacon und dem Ranch Dressing toppen.
Zucker ↦ Jagdwurst Donut
Hej, wir sind Julia&Isa!

Zucker&Jagdwurst ist unser veganer Foodblog.
Schön, dass du da bist! Mehr über uns.