Saftiger, veganer Haselnusskuchen

In meiner Familie gibt es einen Brauch, den wir fast zu jedem Geburtstag durchziehen: das große Geburtstagsfrühstück! Hört sich ein wenig oppulenter an, als es eigentlich ist, ist aber definitiv einer meiner liebsten Geburtstagsrituale. Da ich die Kuchenverantwortliche in meiner Familie bin, musste Anfang Oktober mal wider ein schneller Kuchen her, den man schon am Abend vor dem Frühstück vorbereiten kann, denn: meine Schwester hatte Geburtstag.

Ein Kuchen, der mich definitiv immer an unsere Kindheit erinnern wird, ist Haselnusskuchen. Damals gab es ihn immer in einer Tüte verpackt und mit einer dicken Schicht Schokolade überzogen. Hier also mein Rezept für veganen, saftigen und schnellen Haselnusskuchen!

Saftiger, veganer Haselnusskuchen

12 Portionen
80 Minuten

Zutaten

  • 1 EL vegane Butter (zum Einfetten)
  • 1 EL Mehl (zum Ausklopfen der Kastenform)

Haselnusskuchen

  • 50 g Haselnüsse
  • 250 g Weizenmehl
  • 8 g Backpulver
  • 8 g Vanillezucker
  • 100 ml Rapsöl
  • 150 g weißer Zucker
  • 250 ml pflanzliche Milch
  • 150 g gemahlene Haselnüsse

Sonstiges

  • 150 g vegane Zartbitterschokolade
  • 1 EL Kokosnussöl
  • 100 g Haselnüsse (zum Dekorieren)

Zubereitung

  1. Den Ofen auf 180°C Umluft vorheizen.
  2. 50 g Haselnüsse für den Kuchenteig grob hacken.
  3. Eine Kastenform mit veganer Butter einfetten und anschließend mit Mehl ausklopfen.
  4. In einer großen Schüssel alle Zutaten (auch die gehackten Haselnüsse) für den Teig verrühren.
  5. Den Teig in die Kastenform geben und für 60 Minuten bei 180°C auf mittlerer backen. Wenn der Kuchen zu dunkel wird, einfach mit Alufolie bedecken.
  6. Die restlichen 100 g Haselnüsse für die Dekoration ebenfalls grob hacken und in einer Pfanne ohne Öl für 2 - 3 Minuten rösten, bis es gut duftet. Die abfallenden Schalen entfernen.
  7. Die Schokolade und das Kokosöl in einem Wasserbad schmelzen und über dem abgekühlten Haselnusskuchen verteilen. Dafür den Kuchen am besten auf ein Gitter stellen. Mit den restlichen, geröstetetn Haselnüssen dekorieren. Lasst den Kuchen für mindestens 3 Stunden im Kühlschrank durchziehen (am besten über Nacht).
Zucker ↦ Jagdwurst Donut
Hej, wir sind Julia&Isa!

Zucker&Jagdwurst ist unser veganer Foodblog.
Schön, dass du da bist! Mehr über uns.