Sommersalat mit Nektarinen & Portobello-Steak

Wenn es um Salate geht, bin ich picky. Zu schnell sind sie mir zu langweilig, sättigen mich nicht ausreichend oder schmecken einfach nur nach Balsamico und Öl. Für einen guten Salat benutze ich gerne Komponenten wie Nüsse, Kartoffeln, Getreide und Früchte. Je nach Saison verändern sich die Komponenten .. und manchmal fühlen sich Salate dabei wie Hauptspeisen an, die einfach auf einem kleinen Salatbett platziert werden.

Gerade im Sommer ist die Auswahl der Bestandteile also riesig. Wir haben uns heute für süße Nektarinen entschieden, die wir auf herzhaft eingelegten und gegrillten Pilzen platzieren. Schnell gemacht, sättigend aber dennoch frisch und knackig!

Sommersalat mit Nektarinen & Portobello-Steak

4 Portionen
20 Minuten (+ Zeit zum Marinieren)

Zutaten

  • 2-3 Nektarinen
  • 1/4 Gurke
  • 100 g Baby-Spinat
  • 100 g Mandeln
  • 1 Rote Zwiebel
  • 4 große Pilze (z.B. Portobello, Bella Gomba)

Marinade

  • 5 EL Öl
  • 5 EL dunkler Balsamico-Essig
  • 2 TL Senf
  • 1 TL Knoblauchpulver
  • 1 TL Koriander
  • 1 TL Liquid Smoke (optional)

Dressing

  • 1-2 TL frischer Zitronensaft
  • 5 EL Olivenöl
  • 2 EL süßer Senf
  • Salz&Pfeffer

Zubereitung

  1. Die Pilze mit einem feuchten Tuch säubern und die Stiele etwas kürzen.
  2. Für die Marinade alle Zutaten in einer kleinen Schüssel verrühren. Die Pilze in eine größere Form geben und mit der Marinade begießen. Die Pilze wenden und darauf achten, dass die Marinade sich gut verteilen kann. Die Pilze mindestens 30 Minuten marinieren lassen, besser sind 2-3 Stunden.
  3. Die Nektarinen, die Gurke und den Baby-Spinat waschen. Die Gurke vierteln und in Scheiben schneiden. Die Nektarinen vom Stein lösen und in kleine Würfel schneiden.
  4. Die Mandeln in einer Pfanne ohne Öl rösten und anschließend grob hacken. Die rote Zwiebel schälen, halbieren und in Ringe schneiden.
  5. Für das Dressing alle Zutaten verrühren und abschmecken.
  6. Eine (Grill-)Pfanne mit etwas Öl erhitzen und die Pilze darin von beiden Seiten gut anbraten. Anschließend in Scheiben schneiden.
  7. Den Baby-Spinat auf den Tellern verteilen und mit den Pilzscheiben (ein Pilz pro Teller) belegen. Mit den Nektarinenwürfeln, Zwiebeln und Mandeln toppen und mit Dressing beträufeln.
Zucker ↦ Jagdwurst Donut
Hej, wir sind Julia&Isa!

Zucker&Jagdwurst ist unser veganer Foodblog.
Schön, dass du da bist! Mehr über uns.