Wir lieben alles, was unter einer knusprigen Panade steckt. Egal, ob veganes Schnitzel, vegane Fischstäbchen oder vegane Mozzarellasticks. Eine herrlich knusprige Panade hebt einfach jedes Essen auf die nächste Stufe, wir würden selbst uns panieren, wenn wir könnten! Wir geben heute also dem guten, alten Ofengemüse ein neues Mäntelchen in Form einer herrlich knusprigen Cornflakes-Panade.

Wir haben für die Sticks Zucchini, Aubergine, Möhren und Bohnen genutzt, aber natürlich eignet sich das Rezept auch für anderes Gemüse wie Süßkartoffel, Zwiebeln, Rote Beete oder Spargel. Auch bei den Dips könnt ihr variieren und zum Beispiel auch einen veganen Joghurt-Dip mit frischen Kräutern oder einen veganen Knoblauchdip servieren.

Bei diesem Rezept wurden wir von barnhouse unterstützt, worüber wir uns sehr freuen! barnhouse ist ein Pionier in der Herstellung von Bio-Knuspermüslis mit Sitz in Bayern. Wir haben die Cornflakes Original für unsere Panade genutzt. Die Cornflakes bestehen aus Mais, werden ohne Palmöl hergestellt und sind aus 100% kontrolliert biologischem Anbau. Die Panade aus Cornflakes hält toll an den Gemüsesticks und wird wunderbar knusprig. Die Cornflakes werden nämlich gewalzt und nicht extrudiert. Das Walzen ist ein traditionelles Verfahren, das viel schonender ist und auch geschmacklich einen großen Unterschied macht. Bei dieser Prozedur wird die Stärke aufgeschlossen, sodass wir sie besser verdauen können. Die Stärkestruktur des Maiskorns wird dabei erhalten und wir bleiben länger satt. Die Produkte von barnhouse findet ihr in Biomärkten oder direkt im Online-Shop.

Knusprige Gemüsesticks

4 Portionen (2 Backbleche)
90 Minuten

Zutaten

Gemüse

  • 100 g Prinzessbohnen
  • 1 Zucchini
  • 1 Aubergine
  • 2 Karotten

Panade

  • 250 g Dinkelmehl
  • 400 ml pflanzliche Milch
  • 500 g Cornflakes (z.B. von barnhouse)
  • 20 g Hefeflocken
  • 2 TL Salz
  • 2 TL Pfeffer
  • 2 TL Knoblauchpulver
  • 2 TL Paprikapulver

Dips

  • vegane Mayonnaise
  • Marinara Dip
  • Ketchup
  • BBQ Sauce
  • Avocado
  • Limette
  • Salz&Pfeffer

Zubereitung

  1. Zucchini und Aubergine waschen, die Enden entfernen, quer halbieren und längs achteln.
  2. Die Karotten waschen, die Enden entfernen und längs halbieren oder vierteln.
  3. Die Bohnen waschen und die Enden entfernen.
  4. Für die Panade die Cornflakes in einen Zerkleinerer/Mixer geben und mit Salz, Pfeffer, Knoblauchpulver, Paprikapulver und Hefeflocken vermischen. Die Cornflakes-Panade in einen tiefen Teller geben.
  5. In einen zweiten Teller Dinkelmehl füllen und in einen dritten Teller pflanzliche Milch geben.
  6. Den Ofen auf 200°C Umluft vorheizen und zwei Backbleche mit Backpapier belegen.
  7. Die Gemüsesticks nun einzeln zuerst in der pflanzlichen Milch wenden, dann im Mehl, im Anschluss wieder in der pflanzlichen Milch und dann in der Cornflakes-Panade.
  8. Die Gemüsesticks auf dem Backblech nebeneinander platzieren und für 20 - 25 Minuten bei 200°C Umluft backen.
  9. In der Zwischenzeit die Toppings und Saucen vorbereiten. Für eine Guacamole eine Avocado halbieren, den Stein entfernen und das Fleisch mit einer Gabel zerdrücken. Den Saft einer halben Limette hinzugeben und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
Zucker ↦ Jagdwurst Donut
Hej, wir sind Julia&Isa!

Zucker&Jagdwurst ist unser veganer Foodblog.
Schön, dass du da bist! Mehr über uns.