R591 Möhrentarte mit Dinkel-Blätterteig und veganem Fetakäse

Möhrentarte mit Dinkel-Blätterteig und veganem Fetakäse

Willkommen zur heiß erwarteten Woche der veganen Käsealternativen, in der wir euch sieben pflanzliche „Käserezepte“ zeigen. Einige von ihnen sind bereits ein Essen für sich, während andere Käsealternativen nur darauf warten, dass ihr sie für eure Lieblingsrezepte verwendet. Zum Wochenstart zeigen wir euch jedoch ein komplettes Rezept, in dem wir veganen Fetakäse auf Nussbasis verwenden. Vielleicht kennt ihr bereits unseren Fetakäse aus Tofu, doch wir wollten für die heutige Möhrentarte eine sojafreie Version ohne Tofu.

Mehrere Testversuche auf Basis von Kokosöl waren zunächst vielversprechend, überzeugten uns dann aber doch nicht geschmacklich – und dann war da noch die Sache mit dem Ofen. Da der vegane Fetakäse bei diesem Rezept mitgebacken wird, muss er natürlich hohe Temperaturen aushalten. Kokosöl zerfließt jedoch ziemlich schnell und wurde so am Ende zu einer eher unappetitlichen Sache. Also blieben wir bei einer freieren Interpretation von veganem Fetakäse, die wir nicht weniger lieben! Sie basiert auf blanchierten Mandeln und Cashewkernen. Eine Kombination, die ihr vielleicht schon von diesem Basic-Rezept kennt. Dieses Mal wird unser veganer Fetakäse aber nicht über Nacht abgehangen, sondern mit Agar-Agar gefestigt. Essen könntet ihr ihn danach schon, aber wir finden, dass er noch immer am besten schmeckt, wenn er gebacken wird.

Jetzt fehlt nur noch ein bequemes Bett für unseren veganen Fetakäse! Wir entschieden uns für eine bunte Möhrentarte mit knusprigem Blätterteig und einer Creme, für die ihr praktischerweise direkt das Möhrengrün verwenden könnt. Keine Sorge, wir machen es natürlich nicht unnötig kompliziert und lassen euch veganen Blätterteig herstellen. Glücklicherweise hat Tante Fanny die Arbeit bereits für uns erledigt und einen frischen veganen Dinkel-Blätterteig vorbereitet, den ihr nur noch ausrollen, füllen oder belegen und backen müsst. Wir können euch wirklich nur empfehlen, für den Notfall immer eine der Teigrollen im Kühlschrank parat zu haben, denn ihr könnt sie herzhaft oder süß essen – egal ob für eine schnelle Tarte wie heute (die ihr natürlich auch ganz nach Belieben anders belegen könntet) oder für kleine süße Snacks wie selbst gemachte Apfeltaschen am Sonntag. Und wenn ihr denkt, dass das schon praktisch ist, dann guckt erst mal, wie viele vegane Teige ihr noch von Tante Fanny bekommt – wir selbst sind von der großen Auswahl immer wieder überrascht. Von Pizzateig, Strudelteig und Yufkateig bis hin zu Flammkuchen, Croissant- und Plunderteig habt ihr für jedes Rezept den richtigen Teig parat, wenn es mal schneller gehen muss. Und besonders praktisch: Auf ihrer Webseite könnt ihr für jeden Teig auch schnell herausfinden, wo es ihn bei euch in der Nähe zu kaufen gibt.

R591 Möhrentarte mit Dinkel-Blätterteig und veganem Fetakäse
R591 Möhrentarte mit Dinkel-Blätterteig und veganem Fetakäse

Möhrentarte mit Dinkel-Blätterteig und veganem Fetakäse

1 Blätterteig
30 Minuten (+ 35 Minuten Backzeit + Einweich- und Kühlzeit)

Zutaten

Für den veganen Fetakäse:

  • 100 g blanchierte Mandeln
  • 50 g Cashewkerne
  • 1 TL Zitronensaft
  • 1 EL Olivenöl
  • 1.5 EL Kokosöl
  • 1 Knoblauchzehe
  • 2 TL getrocknete Kräuter (z. B. Oregano, Rosmarin, Thymian und Basilikum)
  • 30 g Agar-Agar
  • 75 ml Wasser
  • Salz

Für den Boden:

Für die Möhren:

  • 750 g bunte Möhren
  • 2 EL Olivenöl
  • 1 TL Ahornsirup
  • Salz
  • Pfeffer

Für die Creme:

  • 150 g veganer ungesüßter Joghurt
  • 20 g Karottengrün
  • 1 Knoblauchzehe
  • Salz
  • Pfeffer

Außerdem:

  • Walnüsse
  • frische Petersilie zum Servieren

Zubereitung

  1. Für den veganen Fetakäse blanchierte Mandeln und Cashewkerne in eine Schüssel geben und mit warmem Wasser bedecken. Mind. 1 Stunde einweichen lassen. Danach abgießen und unter klarem Wasser abspülen.

Tipp: Du findest keine blanchierten Mandeln? Dann schäle sie ganz leicht selbst: Wasser in einem Topf zum Kochen bringen und normale Mandeln ca. 2-3 Minuten darin köcheln lassen. Danach abgießen und unter kaltem Wasser abspülen. Danach kann man die Mandeln ganz leicht aus der Schale drücken.

  1. Die eingeweichten blanchierten Mandeln und Cashewkerne zusammen mit Zitronensaft, Olivenöl, Kokosöl, Knoblauch, getrockneten Kräutern und einer großen Prise Salz in einen Messbecher geben und alles gut zu einer sämigen Paste pürieren.

  2. Agar-Agar und Wasser in einen kleinen Topf geben, aufkochen lassen und ca. 2-3 Minuten köcheln lassen. Danach zur Nussmischung geben und alles erneut pürieren. Die Nussmischung in einer mit Frischhaltefolie ausgelegten Form verstreichen und so mehrere Stunden oder über Nacht im Kühlschrank abkühlen lassen, bis die Masse fester geworden ist.

  3. Backofen auf 200°C Umluft vorheizen und den veganen Dinkel-Blätterteig aus dem Kühlschrank nehmen und ca. 10 Minuten bei Raumtemperatur aufwärmen lassen. In dieser Zeit Möhren halbieren (falls sie sehr dick sind, könnt ihr sie auch in mehrere dickere Scheiben schneiden) und auf einem Backblech verteilen. Olivenöl und Ahornsirup verrühren und mit Salz und Pfeffer würzen. Die Möhren damit einreiben und im vorgeheizten Ofen ca. 15 Minuten backen, damit sie weicher werden. Den veganen Blätterteig mit dem mitgerollten Backpapier auf ein Backblech geben und ca. 1 cm von den Rändern aus einschneiden (aber nicht durchschneiden). Den Dinkel-Blätterteig in den letzten 5 Minuten ebenfalls in den Ofen schieben und vorbacken.

  4. In der Zwischenzeit für die Creme den Knoblauch fein reiben. Den veganen ungesüßten Joghurt, Möhrengrün und geriebenen Knoblauch glatt pürieren und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

  5. Den Blätterteig und die Möhren aus dem Ofen nehmen. Den Blätterteig mit der Creme bestreichen, die Möhren darauf verteilen und veganen Fetakäse und Walnüsse darüber verteilen. Den Rand des Blätterteigs mit Olivenöl bestreichen. Ca. 20 Minuten weiterbacken, bis der Blätterteig goldbraun und die Möhren butterweich sind. Zum Servieren mit frischer gehackter Petersilie bestreuen.

R591 Möhrentarte mit Dinkel-Blätterteig und veganem Fetakäse
R591 Möhrentarte mit Dinkel-Blätterteig und veganem Fetakäse
R591 Möhrentarte mit Dinkel-Blätterteig und veganem Fetakäse
R591 Möhrentarte mit Dinkel-Blätterteig und veganem Fetakäse
R591 Möhrentarte mit Dinkel-Blätterteig und veganem Fetakäse

Mehr Brunch

Aktuelle Beiträge

Zucker ↦ Jagdwurst Donut
Hej, wir sind Julia&Isa!
Hej, wir sind Julia&Isa!

Zucker&Jagdwurst ist unser veganer Foodblog.
Schön, dass du da bist! Mehr über uns.