Wir haben schon ziemlich lang nicht mehr frittiert, oder? Zeit wird's, und dieses Mal schmeißen wir direkt eine kleine Frittierparty.

Lángos kennt sicher jeder von euch vom Weihnachtsmarkt, Stadtfest oder Street Food Markt. Der Teig ist leider oft nicht vegan, daher machen wir Langos am liebsten selbst zu Hause. Ladet ein paar Freunde ein und bereitet einfach genug Teig und Toppings vor, so dass sich jeder seinen Lieblingslángos zusammenstellen kann - von herzhaft bis süß.

Hier sind unsere 4 liebsten Varianten.

Veganer Langos

6 Langos
70 Minuten

Zutaten

  • 1 Würfel Hefe (42 g)
  • 300 ml Milch
  • 400 g Mehl
  • 1 l Pflanzenöl zum Frittieren

"Klassisch" (für 2)

  • 6 EL vegane Sour Cream
  • 6 EL veganer Streukäse
  • 1 TL Paprikapulver
  • frische Petersilie (gehackt)

Mit Räuchertofu (für 2)

  • 6 EL vegane Sour Cream
  • 200 g Räuchertofu (gewürfelt und angebraten)
  • 1 Zwiebel (gewürfelt und angebraten)
  • 1 Knoblauchzehe (gewürfelt und angebraten)
  • Schnittlauch

Rot (für 2)

  • 6 EL Ajvar
  • 1 Handvoll Kirschtomaten
  • 10 schwarze Oliven (halbiert)
  • 1 Schalotte (fein gewürfelt)
  • 2 Frühlingszwiebeln (in feine Ringe geschnitten)

Süß (für 2)

  • 1 Banane (in Scheiben geschnitten)
  • 2 TL gemahlenen Zimt
  • Ahornsirup zum Beträufeln

Zubereitung

  1. Hefe in 100 ml lauwarmer Milch auflösen. In einer zweiten Schüssel Mehl mit Salz vermengen und eine Kuhle in der Mitte formen. Die Hefe-Milch-Mischung hineingeben und mit ca. 100 g Mehl zu einem Vorteig vermengen. Abgedeckt ca. 15 Minuten an einem warmen Ort stehen lassen.
  2. Nach und nach das restliche Mehl und die restliche Milch dazukneten bis ein glatter Teig entsteht, der sich vom Schüsselrand löst. Erneut abgedeckt ca. 30 Minuten gehen lassen, bis sich das Teigvolumen deutlich erhöht.
  3. Öl in einer tiefen Pfanne oder einem Topf auf ca. 180°C erhitzen.
  4. Den Teig aus der Schüssel auf eine bemehlte Arbeitsfläche geben und in sechs gleich große Stücke teilen. Mit den Händen zu einer Scheibe formen, am Rand sollte der Teig dicker sein als in der Mitte. Langos nach und nach ins heiße Fett geben und von beiden Seiten goldbraun frittieren.
  5. Langos aus dem Fett nehmen, auf Küchenpapier abtropfen lassen und anschließend nach Wunsch belegen. Unbedingt direkt und noch warm essen!

Vegane Sour Cream

350 g
5 Minuten

Zutaten

  • 200 g Sojaquark
  • 150 g veganer Frischkäse
  • 1 TL Knoblauchpulver
  • 1 EL Apfelessig
  • 1 Zitrone (Saft)
  • Salz
  • Pfeffer

Zubereitung

  1. Zitrone auspressen.
  2. In einer Schüssel alle Zutaten verrühren, Zitronensaft dazurühren.
  3. Mit Salz & Pfeffer abschmecken.
Zucker ↦ Jagdwurst Donut
Hej, wir sind Julia&Isa!

Zucker&Jagdwurst ist unser veganer Foodblog.
Schön, dass du da bist! Mehr über uns.