Backen mit Kindern: Vegane Zauberpfannkuchen

Heute gibt es Zauberpfannkuchen für die kleinen, hungrigen Monster da draußen. Julia und ich haben beide das Glück eine große Schwester zu haben. Den Kleinen-Geschwister-Bonus kennen wir also in- uns auswendig. Falls ihr jedoch die Freude habt kleine Geschwister zu haben, oder Kinder oder Besuch von Kindern erwartet und einfach nicht wisst, wie man die kleinen, hungrigen Monster nun am besten bespaßt, dem empfehlen wir ein paar dieser Zauberpfannkuchen. Die funktionieren sogar prima mit zwei Kindern gleichzeitig. Einer ist für den hellen Teig zuständig, der andere für den dunklen und wenn es an die Pfanne geht darf jeder seinen Zauberstrudel kreieren. Haaaa, mit Pfannkuchen kriegt man sie doch alle!

Vegane Zauberpfannkuchen

8 Pfannkuchen
30 Minuten

Zutaten

  • 250 g Mehl (1.5 Tassen)
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 3 EL Zucker
  • 1 Päckchen Backpulver
  • 500 ml pflanzliche Milch (2 Taseen)
  • 3 EL Kakao
  • Öl für die Pfanne
  • 1 kleine Plastiktüte
  • Klammer zum Verschließen

Zubereitung

  1. Nimm dir eine große Schüssel und gib Mehl, Vanillezucker, Zucker und Backpulver hinein.
  2. Verrühre mit einem Schneebesen all deine trockenen Zutaten so lange, bis sie gut vermengt sind.
  3. Gib nun nach und nach deine pflanzliche Milch hinzu. Dieser Schritt funktioniert am besten zu zweit! Einer rührt mit einem Schneebesen den Teig glatt und der andere gibt Schluck für Schluck die Milch hinzu. Rühr den Teig so lange, bis du keine kleinen Klümpchen mehr entdecken kannst. Gib nun die Hälfte deines Teigs in eine Plastiktüte und verschließe diese mit einer Küchenklammer.
  4. Jetzt geht es an den Herd! Erhitze 1 EL Öl auf mittlerer Stufe in einer flachen Pfanne.
  5. Schneide eine kleine Ecke deiner Plastiktüte ab, sodass du den Schokoladen-Teig wie einen Strudel in die Pfanne geben kannst.
  6. Fülle nun die Zwischenräume mit dem hellen Teig auf. Am Ende solltest du einen runden Pfannkuchen haben mit einem magischen Schokoladenstrudel darin.
  7. Nach 1-2 Minuten kannst du deinen Pfannkuchen in der Pfanne wenden. Nach weiteren 2 Minuten ist dein Pfannkuchen fertig! Nimm ihn nun aus der Pfanne.
  8. Der Pfannkuchen schmeckt besonders toll mit frischem Obst, etwas Sahne oder Streuseln.
  9. Super, das war’s schon! Deine magischen Zauberpfannkuchen sind fertig zum Essen!
Zucker ↦ Jagdwurst Donut
Hej, wir sind Julia&Isa!

Zucker&Jagdwurst ist unser veganer Foodblog.
Schön, dass du da bist! Mehr über uns.