Egal, ob für den nächsten Geburtstag, Brunch oder Elternabend: Waffeln braucht man einfach immer und immer wieder. Daher haben wir euch hier unser Basic-Rezept für Waffeln aufgeschrieben. Ihr könnt sie toppen mit Kirschen, Apfelmuß, flüßiger Schokolade oder einfach Puderzucker. Tobt euch aus!

Vegane Waffeln

12 Waffeln
30 Minuten

Zutaten

Waffelteig

  • 300 g Mehl
  • 50 g brauner Zucker
  • 1 TL Backpulver
  • 8 g Vanillezucker
  • 200 ml Hafermilch
  • 20 ml neutrales Pflanzenöl
  • 100 ml kohlensäurehaltiges Mineralwasser
  • Prise Salz

Weiteres

  • vegane Margarine zum Einfetten
  • Toppings: Puderzucker, Zimt&Zucker, Früchte etc.

Zubereitung

  1. Alle Zutaten für den Teig in einer großen Schüssel verrühren. Erst die trockenen Zutaten vermischen und anschließend die feuchten Zutaten unterrühren.
  2. Das Waffeleisen erhitzen und mit etwas pflanzlicher Margarine einfetten.
  3. Den Teig nach und nach zu gold-braunen Waffeln verarbeiten.
Zucker ↦ Jagdwurst Donut
Hej, wir sind Julia&Isa!

Zucker&Jagdwurst ist unser veganer Foodblog.
Schön, dass du da bist! Mehr über uns.