Wünsch Dir Was: In unserer Serie „Wünsch dir was“ entwickeln wir Rezepte, die ihr euch von uns gewünscht habt. Egal ob vegane Schokobons, Arme Ritter oder vegane Mettbrötchen. Du hast auch ein Wunschrezept? Dann schick uns eine Mail an hello@zuckerjagdwurst.com. Bis dahin findest du alle bisherigen Wunschrezepte hier.

Omelette ist wahrscheinlich die Eierspeise schlechthin. Eier, Milch, Gemüse, Zwiebeln, Gewürze - zack, fertig! Möchte man ein Omelett jedoch ganz ohne Eier herstellen, bieten sich verschiedene Möglichkeiten an. Dass auf gar keinen Fall Kala Namak (ein indisches Schwefelsalz) fehlen darf, dass verdächtig nach Ei schmeckt, ist klar. Dennoch bleibt die Frage nach der „Eimasse“, die ersetzt werden muss.

Viele machen sich daher Kichererbsenmehl zu nutze und rühren es gemeinsam mit pflanzlichem Joghurt oder Milch zu einer breiigen Masse an. Andere nutzen Aquafaba. Manche kaufen sogar einen „Fertigmix“ im Supermarkt. So richtig überzeugen konnte uns leider nichts davon, erinnerten uns die Ergebnisse zumest eher an flache und trockene Crêpes, als an frische Omelettes mit toller „wabblige Konsistenz“.

Wir haben uns daher Tofu zu Nutze gemacht und wie wir finden, ein tolles Ergebnis hinbekommen. Die Omelettes wurden schön dick, waren noch etwas wabbelig im Inneren (ist halt nun mal Tofu) und durch Zwiebel und Kala Namak auch toll würzig. Yes!

Veganes Omelett aus Tofu

6 kleine Omeletts
20 Minuten

Zutaten

Omelett

  • 350 g fester Tofu
  • 180 ml pflanzliche Milch
  • 2 EL Kichererbsenmehl
  • 1 TL Kala Namak
  • 2 TL Kurkuma
  • 2 EL Speisestärke
  • 2 EL Hefeflocken
  • 1 Zwiebel
  • Salz & Pfeffer
  • Cayennepfeffer

Toppings

  • 1 Zwiebel
  • 200 g Pilze
  • 100 g Mixsalat

Zubereitung

  1. Alle Zutaten für das Omelett bis auf die Zwiebel in ein hohes Gefäß geben und gut pürieren.
  2. Die Zwiebel schälen und in kleine Würfel schneiden. Die Zwiebelstücken unter den Omelett-Teig rühren.
  3. Die Toppings vorbereiten. Dafür die Pilze etwas säubern, Stiele entfernen und in Scheiben schneiden.
  4. Eine kleine Pfanne mit Öl erhitzen. Anschließend den Omelett-Teig hineingeben und 3-4 Minuten pro Seite ausbacken.
  5. In einer seperaten Pfanne Öl erhitzen und Zwiebel und Pilze anbraten.
  6. Salat waschen und Omeletts mit Salat, Pilzen und Zwiebeln toppen.
Zucker ↦ Jagdwurst Donut
Hej, wir sind Julia&Isa!

Zucker&Jagdwurst ist unser veganer Foodblog.
Schön, dass du da bist! Mehr über uns.