Vegane Burger mit Erdnusssauce & mariniertem Tofu

„Tofu schmeckt doch nach nichts“: Ein Satz, der richtig und falsch zugleich ist. Denn um einen schmackhaften und würzigen Tofu zuzubereiten, muss man wissen wie. Naturtofu schmeckt ohne Gewürze und Marinaden nämlich nach .. Tofu (abgesehen von den Tofusorten, die schon geräuchert sind oder mit Zutaten, wie Kräutern, Gemüse oder Gewürzen verfeinert wurden). Wir zeigen euch daher heute, wie ihr aus Naturtofu ein würziges Tofupatty für euren Burger zubereitet. Alles, was ihr benötigt, sind die richtigen Gewürze und etwas Geduld.

Um euren Tofu mit genügend Aromen zu versorgen, bereiten wir eine Marinade auf der Basis von Sojasauce vor. Mit Hilfe von frischem Ingwer, Knoblauch und Sriracha geben wir ihm neben einem Umami-Geschmack auch etwas Frische und Schärfe. Euer Tofu sollte für mindestens eine Stunde in der Marinade liegen - umso länger, umso besser! Ihr könnt die Patties im Anschluss ganz wunderbar auf dem Grill zubereiten. Wenn euch kein Grill zur Verfügung steht, könnt ihr natürlich auch eine (Grill-)Pfanne benutzen. Als Beilage haben wir Süßkartoffelpommes zubereitet, aber auch ein Coleslaw eignet sich toll.

Wir freuen uns riesig, dass wir bei diesem Rezept von Just Spices unterstützt wurden. Wir haben das Asia Tofu Gewürz genutzt, um unsere Tofu-Patties zu marinieren. Das Gewürz besteht aus 100% natürlichen Zutaten, kommt ohne den Zusatz von Zucker oder Geschmacksverstärkern aus und gibt eurem Tofu einen würzigen, pikanten und leicht scharfen Geschmack. Die Zutaten des Gewürzes sind Meersalz, Knoblauchgranulat, Zwiebeln, Ingwer, Paprikapulver, Curcuma, Koriander, Fenchel, Chili, grüner Pfeffer, Korianderblätter und Senfmehl. Ihr findet die Gewürze von Just Spices in vielen Supermärkten oder online.

Vegane Burger mit Erdnusssauce & mariniertem Tofu

2 Portionen
30 Minuten (+ min. 60 Minuten Wartezeit)

Zutaten

  • 2 Burger Buns
  • optional: Süßkartoffelpommes als Beilage
  • optional: 50 g Erdnüsse

Tofu

  • 400 g Naturtofu
  • 100 ml Sojasauce
  • 1 Knoblauchzehe
  • 20 g frischer Ingwer
  • 1 TL Reisessig
  • 2 EL Sriracha
  • 2-3 TL Asia Tofu Gewürz (z.B. von Just Spices)

Erdnusssauce

  • 150 ml Kokosmilch
  • 1 TL Sojasauce
  • 50 g Erdnussmuß
  • 1 TL Sriracha
  • 1 TL Agavendicksaft

Belag

  • 1 Gurke
  • 1 Karotte
  • 0.5 Mango
  • 1 Frühlingszwiebel
  • 1 Limette
  • optional: 5 g frischer Koriander

Zubereitung

  1. Zuerst wird der Tofu mariniert. Dafür den Naturtofu in 4 dicke Scheiben schneiden und die Flüssigkeit etwas auspressen. Die Tofuscheiben auf Küchenpapier platzieren.
  2. Den Ingwer mit einem Teelöffel schälen und fein hacken. Den Knoblauch schälen und durch eine Knoblauchpresse drücken.
  3. In einer kleinen Form Sojasauce, Reisessig, Sriracha, Knoblauch, Ingwer und das Asia Tofu Gewürz verrühren. Den Tofu in die Marinade legen und am besten über Nacht durchziehen lassen (ansonsten mindestens 1 Stunde).
  4. Für die Erdnusssauce eine Dose Kokosmilch öffnen und die dicke Schicht der Kokosmilch mit der Sojasauce, dem Erdnussmuß, Sriracha und Agavendicksaft pürieren. Je nach Konsistenz mehr Kokosmilchwasser hinzufügen.
  5. Nun die restlichen Zutaten vorbereiten: Gurke waschen und mit einem Schäler lange Streifen abziehen. Die Karotten schälen und mithilfe eines Julienne Schälers feine Streifen abziehen. Die Mango schälen, das Fleisch ablösen und in Streifen schneiden.
  6. Die Frühlingszwiebel waschen und in Ringe schneiden. Die Limette halbieren und den Saft auspressen. Optional: Den Koriander waschen.
  7. Die Tofuscheiben aus der Marinade nehmen, kurz abtropfen lassen und auf dem Grill (oder einer Grillpfanne) für 5-6 Minuten grillen. Im Anschluss auch die Burger Bans halbieren und bräunen.
  8. Das untere Burger Bun mit Erdnusssauce bestreichen und die Zutaten darauf schichten. Das obere Bun mit Sriracha bestreichen und den Burger damit schließen.
  9. Den Burger optional mit Süßkartoffelpommes und Erdnüssen servieren.

Tipp: Du kann glutenfreie Burger Buns und Sojasauce verwenden, um das Rezept glutenfrei zuzubereiten.

Zucker ↦ Jagdwurst Donut
Hej, wir sind Julia&Isa!

Zucker&Jagdwurst ist unser veganer Foodblog.
Schön, dass du da bist! Mehr über uns.