Vegane Aufstriche aus Sonnenblumenkernen

Als ich vor fast zehn Jahren vegan wurde, habe ich mir viele Gedanken darüber gemacht, was ich in Zukunft wohl so frühstücken werde (und natürlich generell, was ich essen werde). Aber sagen wir mal so, gerade wenn es um Brotbelag ging, sah es in den Kühlregalen damals noch ziemlich karg aus. Vegane Käsescheiben, Teewurst, Fleischsalat und Co. – daran hat vor zehn Jahren wirklich noch niemand gedacht. Es gab zwei bis drei Sorten pflanzliche Milch im Supermarkt und das war es dann auch schon. Na gut, Margarine gab es auch schon und Marmelade natürlich auch. Doch für alle, die es gerne herzhaft auf ihrem Brot mögen, blieb der Frühstücksteller erstaunlich lange … leer.

Bis mich endlich jemand auf Aufstriche aufmerksam machte und ich sage euch, das hat alles verändert. Was heute eher wie ein eingestaubtes Relikt aus dem letzten Jahrhundert wirkt, war damals der absolute heiße Scheiß am Frühstückstisch und ich konnte mir wirklich über Jahre nicht vorstellen, dass jemals noch etwas anderes auf meinem Brot landen würde. Aber surprise, dem ist natürlich nicht so. Inzwischen gibt es Leberwurst und Aufschnitte aller Art auch vegan und Aufstriche sind ein nettes Überbleibsel, aber auf gar keinen Fall mehr überlebensnotwendig am Frühstückstisch - ein Glück!

Dennoch mag ich sie sehr und verstehe auch, dass nicht jede:r ein Fan von Fleischersatzprodukten ist. Daher zeigen wir euch heute ein ganz einfaches Basic-Rezept für vegane Aufstriche, das ihr je nach Saison und Laune abwandeln könnt. Zu eurem Tomatenaufstrich dürfen gerne auch ein paar Oliven wandern, zu dem Basilikumaufstrich passen auch toll andere Kräuter und wer Meerrettich nicht mag, lässt ihn einfach weg. Die Basis bleibt aber immer gleich: Sonnenblumenkerne! Wenn ihr mal drauf achtet, werdet ihr bemerken, dass viele industrielle Aufstriche auf Basis von Sonnenblumenkernen hergestellt werden. Das ergibt auch total Sinn, denn sie sind regional verfügbar, günstig und geschmacksneutral. Also ideal für ein paar selbst gemachte Aufstriche!

... üüübrigens hat euch Anni eine Playlist zu diesem Rezept erstellt, die euch motiviert in den Tag starten lässt! Ihr findet sie hier.

R805 Vegane Aufstriche aus Sonnenblumenkernen
R805 Vegane Aufstriche aus Sonnenblumenkernen

Vegane Aufstriche aus Sonnenblumenkernen

3 Aufstriche (je 350 - 400 g)
60 Minuten (20 Minuten pro Aufstrich)

Zutaten

Für die Grundlage:

  • 300 g Sonnenblumenkerne
  • 150 ml Wasser

Für die Basilikum-Variante:

  • 100 g frische Basilikumblätter
  • 3 EL geschmacksneutrales Pflanzenöl
  • 2 EL Agavendicksaft
  • 2 EL frischer Zitronensaft
  • Salz
  • Pfeffer

Für die Tomaten-Variante

  • 10 getrocknete Tomaten aus dem Glas
  • 7 - 8 TL Tomatenmark
  • 2 EL Agavendicksaft
  • 2 TL frischer Zitronensaft
  • Salz
  • Pfeffer

Für die Apfel-Meerrettich-Variante:

  • 120 g Apfel
  • 4 - 5 TL Meerrettich
  • 1 EL geschmacksneutrales Pflanzenöl
  • Agavendicksaft
  • Salz
  • Pfeffer

Zubereitung

  1. Sonnenblumenkerne in einer Pfanne ohne Öl rösten. Im Anschluss die Sonnenblumenkerne gleichmäßig auf drei hohe Gefäße verteilen und in jedes Gefäß 50 ml Wasser geben.

  2. Nun je nach Sorte die restlichen Zutaten vorbereiten, hinzugeben, gut pürieren und abschmecken.

Für die Basilikum-Variante die Basilikumblätter waschen, trocken schütteln, abzupfen und mit geschmacksneutralem Pflanzenöl, Agavendicksaft, frischen Zitronensaft, Salz und Pfeffer pürieren und abschmecken.

Für die Tomaten-Variante getrocknete Tomaten aus dem Glas, Tomatenmark, Agavendicksaft, Zitronensaft, Salz und Pfeffer pürieren und abschmecken.

Für die Apfel-Meerrettich-Variante Apfel (gern auch mit Schale), Meerrettich, geschmacksneutrales Pflanzenöl, Agavendicksaft, Salz und Pfeffer pürieren und abschmecken.

  1. Die Aufstriche in saubere Gläser füllen, luftdicht verschließen und innerhalb von 3-4 Tagen verbrauchen.
R805 Vegane Aufstriche aus Sonnenblumenkernen
R805 Vegane Aufstriche aus Sonnenblumenkernen
R805 Vegane Aufstriche aus Sonnenblumenkernen
R805 Vegane Aufstriche aus Sonnenblumenkernen

Mehr Brotzeit

Aktuelle Beiträge

Zucker ↦ Jagdwurst Donut
Hej, wir sind Julia&Isa!
Hej, wir sind Julia&Isa!

Zucker&Jagdwurst ist unser veganer Foodblog.
Schön, dass du da bist! Mehr über uns.