Es ist Mitte April und somit beginnt allmählich die Salat-Saison. Wir sind keine großen Fans von drögen Eisbergsalaten, die mit Dosengemüse getoppt werden, sondern versuchen immer wieder Salaten einen kreativen und vor allem sättigenden Twist zu geben. Das können zum Beispiel vegane Käsebällchen auf einem Spinatsalat sein, veganer Feta auf einem Kichererbsensalat oder ein Nudelsalat mit Honigmelone und Erbsenpesto. Wer gerne Spargel isst, der kennt sicherlich die Kombination von süßen, frischen Erdbeeren mit gekochtem oder gebratenem grünen Spargel. Wir haben die Kombination aufgenommen und mit ein paar Nudeln und einem frischen Tahin-Zitronen-Dressing einen 1A-Sommersalat serviert.

Der Salat lässt sich ganz wunderbar einpacken und zum nächsten Picknick oder Grillfest mitnehmen. Aber auch für das schnelle, frische Mittagessen ist der Salat sicherlich die richtige Wahl. Die Erdbeeren bringen eine tolle Süße mit, der Feldsalat die Frische, der Spargel sorgt für den herzhaften Geschmack und die Nudeln sorgen dafür, dass wir auch wirklich satt werden. Mit ein paar Mandelscheiben bekommen wir noch eine weitere Textur in den Salat, die aber auch durch Walnüsse oder Pekannüsse ausgetauscht werden können. Eine super Kombi, die ihr unbedingt probieren solltet!

Veganer Nudelsalat mit grünem Spargel & Erdbeeren

4 Portionen (1 Salatschüssel)
20 Minuten

Zutaten

  • 250 g Nudeln
  • 400 g frische Erdbeeren
  • 400 g frischer grüner Spargel
  • Salz & Pfeffer
  • 150 g Feldsalat
  • 100 g Mandelscheiben

Dressing

  • 1 Zitrone
  • Agavendicksaft nach Geschmack
  • 100 g Tahin
  • 100 ml Olivenöl
  • Salz & Pfeffer

Zubereitung

  1. Einen Topf mit gesalzenem Wasser zum Kochen bringen und die Nudeln nach Packungsanweisung kochen.
  2. In der Zwischenzeit den grünen Spargel waschen, die holzigen Enden abbrechen und die Spargelstangen in 3-4 Stücke klein schneiden.
  3. Eine Pfanne mit etwas Öl erhitzen und die Spargelstücken darin 4-5 anbraten, bis sie etwas braun werden. Gut salzen und pfeffern und bei Seite stellen.
  4. Den Feldsalat waschen. Die Erdbeeren ebenfalls waschen und den Strunk entfernen. Alle Erdbeeren vierteln.
  5. In einer kleinen Pfanne die Mandelscheiben rösten.
  6. Den Saft der Zitrone auspressen und in einem Gefäß alle Zutaten für das Dressing vermischen.
  7. In einer Salatschüssel den Feldsalat mit den Erdbeeren, der Pasta und dem Spargel vermengen und mit den Mandelscheiben und dem Dressing servieren.

Tipp: Für eine nussfreie Variante des Rezepts einfach die Mandeln weglassen.

Zucker ↦ Jagdwurst Donut
Hej, wir sind Julia&Isa!

Zucker&Jagdwurst ist unser veganer Foodblog.
Schön, dass du da bist! Mehr über uns.