Als wir zum ersten Mal die Idee hatten veganes Spiegelei auszuprobieren, mussten wir kurz innehalten: Machen wir das jetzt wirklich? Veganes Spiegelei? Aber wieso eigentlich nicht? Veganes Rührei und veganen Eiersalat haben wir ja schließlich auch schon prima, aber vor allem mit natürlichen Zutaten, ersetzt. Wieso also nicht an das Spiegelei wagen?

Gesagt, getan und geklappt! Da ist es, unser veganes Spiegelei. Das beste daran: die Zutatenliste besteht aus nur sechs Zutaten und die Basis des Ganzen ist Seidentofu. Das funktioniert ganz toll und schmeckt auf einer Stulle mit Salat und Räuchertofu ganz ausgezeichnet! Wie früher, beim Abendbrot mit Mama.

Strammer Max mit veganem Spiegelei

4 Portionen
30 Minuten

Zutaten

Strammer Max

  • 4 Scheiben dunkles Brot
  • 4 EL vegane Butter
  • 200 g Räuchertofu
  • 4-5 große Blätter Salat
  • 5-6 kleine Tomaten
  • 1/4 Salatgurke
  • etwas Kresse
  • Pfeffer

8 Vegane Spiegeleier

Eiweiß:

  • 200 g Seidentofu
  • 2-3 EL (25-30 g) Kichererbsenmehl
  • 100 g vegane Sahne
  • 1 TL (7 g) Stärke
  • 1 TL (4-5 g) Kala Namak

Eigelb:

  • 2-3 EL (60 g) vom Eiweißmix
  • 1 TL Kurkuma
  • 1 TL (5 g) Kichererbsenmehl

Zubereitung

Spiegeleier

  1. Alle Zutaten für das Eiweiß in ein hohes Gefäß geben und gut pürieren. Das ganze bei Seite stellen, denn das war's schon!
  2. Anschließend 50 g des Eiweiß in eine kleine Schüssel geben und mit den restlichen Zutaten für das Eigelb vermischen. Jetzt ist das Eigelb auch schon fertig!
  3. Eine kleine Pfanne auf mittlerer Stufe erhitzen, etwas Öl hinzugeben und ca. 2 EL des Eiweiß hineingeben. Kurz warten und 1 TL Eigelb darauf geben.
  4. Das ganze 4-5 Minuten braten lassen und vorsichtig aus der Pfanne nehmen. Kurz setzen lassen.

Strammer Max

  1. Das Brot in Scheiben schneiden und mit veganer Butter bestreichen.
  2. Den Räuchertofu in Scheiben schneiden.
  3. Salat, Gurken und Tomaten waschen. Die Salatblätter trennen, die Gurke in Scheiben schneiden und die kleinen Tomaten halbieren.
  4. Nun alle Zutaten auf den Brotscheiben stapeln, mit dem veganen Spiegelei toppen und mit Pfeffer und Kresse garnieren.
Zucker ↦ Jagdwurst Donut
Hej, wir sind Julia&Isa!

Zucker&Jagdwurst ist unser veganer Foodblog.
Schön, dass du da bist! Mehr über uns.