R548 Veganes „Chicken“-Sandwich mit Gurken-Minz-Salat

Veganes „Chicken“-Sandwich mit Gurke-Minz-Salat

Müsste ich mir das Sandwich meiner Träume zusammenstellen, dann würde ich wahrscheinlich bei genau diesem Rezept landen: ein frisches Baguette, ein cremiger Dip mit Minze und Basilikum, knuspriges veganes Hühnchen und ein erfrischender Gurken-Minz-Salat! Vergesst lasches Brot, weiche Pattys, Ketchup, Senf und lieblose Toppings, denn dieses Sandwich beweist euch, dass auch ein Brot zum Mittagessen wunderbar erfrischend, sättigend und alles andere als langweilig sein kann!

Wir haben zwei große Baguettes zubereitet, die wir zum Servieren jeweils halbiert haben. Das ergibt entweder einen prima Snack für vier Personen oder ein sättigendes Essen für zwei sehr, sehr hungrige Menschen. Die Sandwiches könnt ihr natürlich auch mit einem Ciabatta, einer Schrippe oder sonstigem Brot zubereiten. Für die Füllung haben wir einen frischen Gurken-Minz-Salat und eine cremige vegane Joghurtcreme zubereitet. Dazu kommen frische Radieschen, getrocknete Tomaten und knuspriges veganes Hühnchen.

Das vegane Hühnchen haben wir mit den Hafer Flakes von barnhouse paniert, wodurch sie irre knusprig werden. barnhouse ist ein Pionier in der Herstellung von Bio-Knuspermüslis mit Sitz in Bayern. Wenn ihr bei den Hafer Flakes an ganz normale Haferflocken denkt, liegt ihr definitiv falsch! Bei den Haferflakes wird nämlich das Haferkorn nach traditioneller Art zu Flocken gewalzt und zusätzlich geröstet, sodass sie am Ende ganz toll knusprig sind. Dabei wird kein Öl oder Zucker zugesetzt, sodass die Hafer Flakes zu 100% aus reinem Hafer bestehen – und selbstverständlich sind sie bio! Wenn ihr gerade kein pflanzliches Hähnchen panieren wollt, könnt ihr die Flakes natürlich auch als Topping verwenden – Julia streut sie zum Beispiel immer auf ihre vegane Joghurt-Obst-Schüssel zum Frühstück. Die Produkte von barnhouse findet ihr in Biomärkten oder direkt im Online-Shop.

R548 Veganes „Chicken“-Sandwich mit Gurken-Minz-Salat
R548 Veganes „Chicken“-Sandwich mit Gurken-Minz-Salat
R548 Veganes „Chicken“-Sandwich mit Gurken-Minz-Salat

Veganes „Chicken“-Sandwich mit Gurke-Minz-Salat

2 große Sandwiches
45 Minuten

Zutaten

Für das vegane „Chicken“:

  • 50 g Hafer Flakes (z. B. von barnhouse)
  • 50 g pflanzlicher Natur-Joghurt
  • 200 g veganer Hähnchen-Ersatz
  • Muskat
  • edelsüßes Paprikapulver
  • Salz
  • Pfeffer

Für den Gurke-Minz-Salat:

  • 1 Gurke
  • 0.5 rote Zwiebel
  • 15 g Minze
  • 50 ml Olivenöl
  • Zitronensaft
  • Salz
  • Pfeffer

Für die vegane Joghurtcreme:

  • 10 g Minze
  • 10 g Basilikum
  • 200 g pflanzlicher Natur-Joghurt
  • Zitronensaft
  • Salz
  • Pfeffer

Außerdem:

  • 50 g Kopfsalat
  • 4 Radieschen
  • 2 Baguettes
  • 100 g getrocknete Tomaten

Zubereitung

  1. Den Ofen auf 200°C Ober- und Unterhitze vorheizen und ein Backblech mit Backpapier belegen.

  2. Für das vegane "Chicken" die Hafer Flakes in einen verschließbaren Beutel geben und mit einem Nudelholz darüber rollen, sodass diese deutlich feiner werden. Die Flakes in eine Schüssel oder einen tiefen Teller geben.

  3. Den pflanzlichen Natur-Joghurt ebenfalls in einen tiefen Teller geben und kräftig mit Muskat, Paprikapulver, Salz und Pfeffer würzen. Das vegane Hähnchen erst in die pflanzliche Joghurt-Mischung dippen und dann in den zerkleinerten Hafer Flakes wenden, bis sie rundum bedeckt sind. Die panierten Stückchen auf dem Backblech verteilen und ca. 10-15 Minuten bei 200°C backen.

  4. In der Zwischenzeit den Gurke-Minz-Salat vorbereiten. Die Gurke waschen und in feine Scheiben schneiden. Rote Zwiebel schälen, halbieren und in dünne Scheiben schneiden und Minzblätter waschen und fein hacken. Gurke, Zwiebel, Minze und Olivenöl in eine Schüssel geben und vermengen. Mit Zitronensaft, Salz und Pfeffer abschmecken.

  5. Für die vegane Joghurtcreme Minzblätter vom Stiel zupfen und zusammen mit Basilikum waschen. Beides zusammen mit pflanzlichem Natur-Joghurt pürieren und ebenfalls mit Zitronensaft, Salz und Pfeffer abschmecken.

  6. Den Kopfsalat und die Radieschen waschen und klein schneiden. Die Baguettes aufschneiden, mit der veganen Joghurtcreme bestreichen und mit Salat, getrockneten Tomaten, dem knusprigen veganen Hühnchen, Gurke-Minz-Salat und Radieschen belegen.

R548 Veganes „Chicken“-Sandwich mit Gurken-Minz-Salat
R548 Veganes „Chicken“-Sandwich mit Gurken-Minz-Salat
R548 Veganes „Chicken“-Sandwich mit Gurken-Minz-Salat
R548 Veganes „Chicken“-Sandwich mit Gurken-Minz-Salat

Mehr Brotzeit

Aktuelle Beiträge

Zucker ↦ Jagdwurst Donut
Hej, wir sind Julia&Isa!
Hej, wir sind Julia&Isa!

Zucker&Jagdwurst ist unser veganer Foodblog.
Schön, dass du da bist! Mehr über uns.