Werbung

Veganes Bananensplit auf Waffeln

Nachdem wir euch vor zwei Wochen einen veganen Brownie Sundae präsentiert haben, kommt heute ein weiterer Klassiker hinzu: ein veganes Bananensplit! Wer in der Eiskarte immer wieder traurig weitergeblättert hat, weil es in den meisten Eisdielen kein veganes Vanilleeis oder gar pflanzliche Schlagsahne gibt, der kann sich jetzt freuen! Wir zeigen euch, wie ihr ein veganes Bananensplit ganz leicht zu Hause machen könnt.

Ursprünglich kommt das Bananensplit aus Nordamerika, auch wenn die Geschichte des Eisbechers nicht komplett zurückzuführen ist. Durch den Zweiten Weltkrieg kam es schließlich nach Deutschland und ist seitdem auf fast jeder Eiskarte zu finden (so Wikipedia). Wir finden die Kombination aus Eis, Sahne und Bananen ganz hervorragend und betten das ganze auf zwei weichen, frisch-gebackenen Waffeln. Das Rezept für die Waffeln findet ihr hier aber auch weiter unten im Beitrag!

Bei diesem Rezept wurden wir von LUVE unterstützt. Alle Produkte von LUVE werden auf Basis von heimischen Lupinen (aus Mecklenburg-Vorpommern) hergestellt und unterstützen so die regionale Landwirtschaft – ganz ohne Gentechnik. Das Eis von LUVE ist also von Natur aus laktose-, gluten- (bis auf die Keks-Sorten) und sojafrei und schmeckt auch noch irre lecker! Die Verpackung ist zudem zu 100 % biologisch abbaubar! Die Produkte von LUVE findet ihr z.B. bei Kaufland, Aldi Nord, Veganz oder bei Online-Lieferservices.

Vegane Waffeln

12 Waffeln
30 Minuten

Zutaten

Waffelteig

  • 300 g Mehl
  • 50 g brauner Zucker
  • 1 TL Backpulver
  • 8 g Vanillezucker
  • 200 ml Hafermilch
  • 20 ml neutrales Pflanzenöl
  • 100 ml kohlensäurehaltiges Mineralwasser
  • Prise Salz

Weiteres

  • vegane Margarine zum Einfetten
  • Toppings: Puderzucker, Zimt&Zucker, Früchte etc.

Zubereitung

  1. Alle Zutaten für den Teig in einer großen Schüssel verrühren. Erst die trockenen Zutaten vermischen und anschließend die feuchten Zutaten unterrühren.
  2. Das Waffeleisen erhitzen und mit etwas pflanzlicher Margarine einfetten.
  3. Den Teig nach und nach zu gold-braunen Waffeln verarbeiten.

Veganes Bananensplit auf Waffeln

2 Portionen / 2 Eisbecher
10 Minuten

Zutaten

  • 4 vegane Waffeln (Rezept auf dem Blog)
  • 4 Kugeln veganes Vanilleeis (z.B. von LUVE)
  • 2 Bananen
  • 50 ml Schokoladensoße oder geschmolzene dunkle Schokolade
  • 50 g Krokant
  • 6 frische Kirschen
  • 100 ml pflanzliche Sahne zum Aufschlagen
  • 1 EL Sahnesteif

Zubereitung

  1. Die Waffeln nach dem Rezept auf unserem Blog zubereiten. Pro Bananensplit benötigt ihr zwei Waffeln.
  2. Falls notwendig die dunkle Schokolade schmelzen, sodass ihr Schokoladensoße erhaltet.
  3. Die pflanzliche Schlagsahne zusammen mit dem Sahnesteif aufschlagen.
  4. Nun geht's ans Anrichten: Dafür zwei Waffeln auf einem Teller platzieren. Eine Banane schälen, mit einem Messer längs halbieren und auf die Waffeln legen.
  5. Zwei Kugeln veganes Vanilleeis hinzugeben und mit pflanzlicher Schlagsahne, Schokoladensoße, Krokant und frischen Kirschen toppen. Direkt servieren.
Zucker ↦ Jagdwurst Donut
Hej, wir sind Julia&Isa!

Zucker&Jagdwurst ist unser veganer Foodblog.
Schön, dass du da bist! Mehr über uns.