Veganer Bratapfel-Crumble mit Marzipanstreuseln

Ein großer Apfel, vom Backen leicht verschrumpelt. Eine köstlich duftende Füllung, die wie eine Krone auf ihm sitzt. Eine dickflüssige Vanillesoße, die sich über alles legt. Genauso kennen und lieben wir Bratäpfel, doch genau das gibt es heute nicht. Ha! Na wenn das mal kein verlockender Teaser für unser heutiges Rezept ist.

Warum ihr unseren Bratapfel-Crumble trotzdem lieben werdet? Wir haben die unterschiedliche Aromen des Bratapfels auseinander gepflückt und neu zu einem Crumble zusammengesetzt. Die Äpfel werden nicht mehr ausgehöhlt, sondern klein geschnitten und mit den winterlichen Gewürzen Zimt und Kardamom gewürzt. Die übliche Bratapfel-Füllung verwandeln wir in eine knusprige Streuselschicht, die durch die Haferflocken sogar fast schon granola-tauglich ist. Und weil auch wir nicht auf die Kombination mit Vanille verzichten wollen, zerläuft beim Servieren eine Kugel veganes Vanilleeis auf dem noch warmen Crumble. Na, habt ihr uns die gemeine Einleitung jetzt verziehen?

Veganer Bratapfel-Crumble mit Marzipanstreuseln

6
20 Minuten (+ 30 Minuten Backzeit)

Zutaten

  • 4 Äpfel
  • 1 EL gemahlener Zimt
  • 1 TL gemahlener Kardamom
  • 2 EL gemahlene Mandeln
  • 1 EL Zitronensaft
  • 1 EL Orangensaft
  • 50 g getrocknete Cranberrys
  • Vanilleeis zum Servieren

Für die Streusel:

Zubereitung

  1. Backofen auf 180°C vorheizen. Die Äpfel schälen und nach eurem Belieben in Würfel, Stückchen oder Scheiben schneiden. Anschließend in eine Back- oder Auflaufform geben, mit Zimt, Kardamom und gemahlenen Mandeln bestreuen und mit Zitronensaft und Orangensaft beträufeln. Jetzt noch die getrockneten Cranberrys dazugeben und alles vermengen.

  2. Die Äpfel ohne Streusel ca. 20 Minuten in den Backofen schieben.

  3. In der Zwischenzeit für die Streusel Marzipan, Haferflocken, Kokosnusszucker, gemahlene Mandeln, Kokosöl und Salz in einer großen Schüssel vermengen, bis ein streuseliger Teig entsteht.

  4. Sobald die Äpfel schon im Backofen weich geworden sind, die Form vorsichtig aus dem Backofen nehmen und die Streusel als Schicht darauf verteilen. Jetzt nochmal ca. 10 Minuten weiterbacken, bis die Streuselschicht schön gebräunt ist.

  5. Aus dem Backofen nehmen und am besten noch warm mit veganem Vanilleeis servieren!

*Bei diesem Link handelt es sich um einen Affiliate-Link.

Zucker ↦ Jagdwurst Donut
Hej, wir sind Julia&Isa!

Zucker&Jagdwurst ist unser veganer Foodblog.
Schön, dass du da bist! Mehr über uns.